Frage von bipe66, 46

Downhill Gabel auf nem Dirt Bike?

Hab mal überlegt mir auf mein Dirt Bike eine Downhill Gabel draufzubauen und wollte fragen ob das 1. möglich ist und 2. überhaupt sinnvoll oder eher contra produktiv

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von elenano, Community-Experte für Fahrrad, MTB, Mountainbike, ..., 31

Wie viel Federweg hat deine aktuelle Federgabel an deinem Dirt Bike? Wahrscheinlich 100 mm.

Eine Downhill Gabel ist eine Doppelbrückengabel mit 200 mm Federweg. 

Durch eine so drastische Veränderung des Federwegs veränderst du auch die Geometrie deines Dirt Bikes.

Dadurch wird die Stabilität deines Rahmens massiv beeinträchtigt. Garantie und Ansprüche bei der Versicherung kannst du dann auch vergessen.

Du kannst mal beim Hersteller nachfragen, ob noch ein anderer Federweg zulässig ist.  200 mm aber sicher nicht.

1. Es ist möglich

2. contra produktiv 

Kommentar von bipe66 ,

Würd sowieso erst den Fahrradhändler meines Vertrauens drauf ansprechen :D

Kommentar von bipe66 ,

blöde frage aber wüsstest du ob es bei mir geht (hab ein specialized p26)?

Kommentar von elenano ,

Ne sorry. Wenn dann aber höchstens auf 120 mm.

Der Fahrradhändler weiß das vielleicht nicht, aber der Rahmenhersteller, also Specialized, kann dir dazu auskunft geben.

Danke für den Stern

Antwort
von Fahrradfreak99, 32

Kommt drauf an wo du fährst!

Falls du Trails etc fährst ist eine Federgabel schon nützlich.

Jedoch solltest du dich bei der Firma erkundigen ob du dein Bike mit einer Federgabel nachrüsten kannst um nicht die ganze Steifigkeit etc kaputt zu machen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community