Frage von TABLETSIMON, 83

Downgrade Windows 10 auf Windows 7?

-habe PC mit Windows 10

-keinen Windows.old ordner

-Möchte auf win 7 downgraden, weil viele Programmme auf 10 nicht laufen, auf win 10 die menüs manchmal nicht starten, etc.

-daten direkt komplett ubertragen, ohne externe medien bzw. neuinstallation der prg.

Möglich?

Antwort
von Kuno33, 52

Bei derartigen Manipulationen gibt es einen dringenden Rat: Daten vorher sichern!

Wenn Dein altes Windows nicht gelöscht ist, kannst Du über einen Wiederherstellungspunkt zurück. Ansonsten kannst auch die gleiche Win7-Version wieder installieren. Dazumusst Du den Key aber kennen, sonst musst Du erneut bezahlen. Bei dieser Methode dürften aber alle alten Dateien weg sein.

Die von Dir geschilderte Erfahrung habe ich in keinem einzigen Fall gehabt, wo ich ein Upgrade durchgeführt habe. Fast alles lief besser. Bei einem Rechner gibt es ein Problem, dass er nicht korrekt herunterfährt. Aber er läuft auch viel besser als zuvor mit Win8,1.

Es gab keine Treiberprobleme und alle Programme liefen eher besser als vorher.


Kommentar von TABLETSIMON ,

ok danke.

mein problem ist: Ich habe nach z.B VirtualBox oder die Sims 3 das Problem, dass das startmenü und cortana sich nicht starten lassen. Was würde eigentlich passieren, wenn ich den Programme-Ordner von 10 auf 7 verschiebe?

Kommentar von TABLETSIMON ,

Ok danke, jetzt gehen aber auch fast alle Programme (abgesen von windowblinds).
Neue Frage zu win 10. (könnt ihr auf meinem Profil nachsehen) Danke für alle antworten.

Expertenantwort
von Culles, Community-Experte für Windows 10 & Windows 7, 34

Hallo,

jetzt es es natürlich zu spät zu sagen, dass man bevor man eine so gravierende Maßnahme wie ein Upgrade ausführt, den immer wieder geäußerten Rat befolgen sollte, eine Komplettsicherung des System anzufertigen. 

Wenn du auch noch auf deinen Windows.old-Ordner verzichten musst, gibt es keine Möglichkeit, die alte Windows-7-Version wieder herzustellen. In der Regel kann man aber unter Windows-10 auch die Sorgenkinder wieder ins Laufen bekommen, wenn man sie deinstalliert und wieder neu installiert. Meist ist bei registrierten Programmen auch noch eine erneute Anmeldung notwendig.
Zuvor sollte man vielleicht versuchen herauszufinden, wo die persönliche Einstellungen der jehweiligen Programme gespeichert werden, damit man die vielleicht per Kopie retten kann.

Wenn du deinen Windows.old-Ordner erst gelöscht hast, kannst du ihn mit viel viel Glück und einem Wiederherstellungstool vielleicht noch retten:
http://www.chip.de/downloads/Recuva_23935261.html

Viel Glück
Culles

Kommentar von TABLETSIMON ,

Ok danke, jetzt gehen aber auch fast alle Programme (abgesen von windowblinds).
Neue Frage zu win 10. (könnt ihr auf meinem Profil nachsehen) Danke für alle antworten.

Antwort
von Jensen1970, 30

nein und wenn es länger als 30 tage her ist sowieso nicht mach windows 10 neu drauf ,welches Programm läuft denn nicht ?  

Kommentar von TABLETSIMON ,

z.B. das CAW-Tool (Die Sims 3, EA) und ich habe nach VirtualBox oder Die sims 3 spielen das problem, dass Start und cortana nicht funktionieren

Kommentar von TABLETSIMON ,

Ok danke, jetzt gehen aber auch fast alle Programme (abgesen von windowblinds).
Neue Frage zu win 10. (könnt ihr auf meinem Profil nachsehen) Danke für alle antworten.

Kommentar von Jensen1970 ,

Alles klar :-) 

Antwort
von Dogukann, 32

Einstellungen > Wiederherstellung (Innerhalb 30T nach Upgrade), wenn da nichts ist, dann wird's nicht mehr möglich sein. Gruß

Kommentar von TABLETSIMON ,

Ok danke, jetzt gehen aber auch fast alle Programme (abgesen von windowblinds).
Neue Frage zu win 10. (könnt ihr auf meinem Profil nachsehen) Danke für alle antworten.

Kommentar von Dogukann ,

Gern!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community