Frage von tarik75861, 25

Double Bass Rhythmus Tipps?

Hallo zusammen, ich habe mir vor ein paar Monaten ein Double Bass Pedal gekauft und habe auch schon ein paar Rhythmen dazu gelernt. Aber einen kriege ich einfach nicht hin. Nämlich den wo man die Bass Drum mit 16tel spielt und den Rest wie immer (Ride-Becken 8tel und Snare auf 2 und 4).

Problem ist, dass die 16tel einfach nicht sauber kommen. Meine Füße rennen mir jedes mal weg. Und das klingt dann auch nicht mehr nach 16tel.

Habt ihr ein paar Tipps und Tricks für mich?

Antwort
von doodlekjell, 23

Also bei mir war es einfach nur Übungssache :3. Nach einiger Zeit habe ich das dann auch hinbekommen. Ich spiele hauptsächlich ohne Double Bass Pedal. Aber versuch doch mal alles am Anfang langsamer zu spielen oder einige Teile wegzulassen. Zb die snare? Also nur die Hit Hat und die Base Drum spielen? Vllt hilft das?

Kommentar von doodlekjell ,

Mit den Tipp meinte ich halt, dass du dich nur auf die beiden Sachen konzentrieren kannst.

Antwort
von frageloch, 10

Wie bei fast allen Übungen am Schlagzeug solltest Du langsam anfangen und mit Geduld üben. Immer erst steigern wenn Du in dem aktuellen, langsamen Tempo sicher bist.

Sehr hilfreich ist ein Metronom. Variiere Füsse und Hände, also mal nur Füsse, dann die rchte Hand dazu, dann nur die linke Hand dazu. Aber langsam, so dass du die Kontrolle hast und spürst.

Kannst auch zum Training des linken Fußes mal versuchen, im Single BassDrum Modus, dass was Du mit dem Rechten spielst, mit dem Linken zu spielen. Guß F.


Antwort
von knallpilz, 14

Um Timing und Genauigkeit zu trainieren, solltest du es einfach langsam üben.

Um die Technik deiner Füße zu verbessern solltest du in dem entsprechenden Tempo 16tel in kurzen Stößen spielen. Also in kleinen Gruppen. So groß/lang eben wie du sauber bleiben kannst ohne dir selbst wegzurennen. :)
Spiel zB die 16tel nur in Vierergrüppchen. Also beginnend auf der 1 und der 3. Oder in Achtergrüppchen beginnen auf der 1 von jedem Takt. Oder mehr oder weniger....was eben am besten passt. 

Antwort
von Trashtom, 17

Metronom! Und lächerlich langsam beginnen (gilt auch für ganze Songs). Von diesem Training bekommt man irre viel Feeling. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten