Dotcom Blase, was ist das?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schau mal hier


Der Begriff

Dotcom-Blase ist ein durch die Medien geprägter Kunstbegriff für eine im März 2000 geplatzte Spekulationsblase, die insbesondere die sogenannten Dotcom-Unternehmen der New Economy betraf und vor allem in Industrieländern zu Vermögensverlusten für Kleinanleger führte.

Dotcom-Blase – Wikipedia

https://de.wikipedia.org/wiki/Dotcom-Blase

Jetzt kannst du noch nachschauen, was eine Spekulationsblase ist und ebenso was Dotcom Unternehmen sind.

Man kann nicht immer alles nur mit ein Worten erklären



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, wenn du Dotcom-Blase erklären musst, haben dir meine Vorredner schon hilfreiche Artikel gepostet. Von mir noch als Ergänzung: Wenn du ein Beispiel erklärst, mit welchem sich dein Lehrer identifizieren kann, machst du bestimmt Eindruck. In Deutschland war eins der Unternehmen die während der Zeit Probleme hatten, die Deutsche Telekom. Vielleicht kommt so ein Beispiel gut an. Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Rande kannst du auch darauf eingehen, dass dies nicht die erste Blase war.

Vergangene: Die Tulpenblase in Holland, glaube 17. Jahrhundert, als unglaubliche Preise für eine oder wenige Tulpenzwiebeln gezahlt wurden. Keine Übertreibung, Haus und Hof wurden verkauft, weil man hoffte, einen Dummen zu finden, der noch mehr zahlt. (Ähnliches existiert mitunter ungebremst noch heute).

Dann kamen nach und nach aber immer mehr von den Dingern in Umlauf, die Preise sackten bis zum Totalverlust ein.

Eine weitere Blase, wenn auch nicht gar so schlimm, entstand durch den Bau von Eisenbahnlinien in den USA um 1900.

Der schlimmste und damit teuerste Satz an der Börse, der im Jahr 2000 von unbedarften Anfängern zugleich einer der am häufigsten verwendeten war, lautete: "Diesmal ist alles anders". War es nicht und wird es auch niemals sein. Manche Gesetze des Marktes gelten für alle Ewigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?