Dosenbohnen noch essbar?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im Prinzip haben Koserven eine fast unbegrenzte Haltbarkeit. Wenn die Dose dicht ist und sich der Deckel oder der Boden nicht wölbt, kann man das noch essen... Man hat schon in gesunkenen Schiffen Konserven gefunden, die 100 Jahre alt und noch für den Verzehr geeignet waren.

Es kann maximal zu einer Veränderung der Farbe oder Konsistenz kommen oder etwas nach Eisen schmecken... Probieren geht über studieren... Guten Appetit...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AufRilleee
02.08.2016, 15:52

Danke für die Antwort, die Bohnen haben geschmeckt...

0

Wenn die beim Öffnen nicht pufft und gut riecht, kannst Du sie essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise würde ich sagen "mach die Dose auf und schau rein" aber bei Bohnen kann man das nicht immer sehen/riechen. Bevor du dir ne richtig üble Lebensmittelvergiftung holst (muß nicht, kann aber), schmeiß sie lieber weg. ... Bohnen sind böse... ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach die Dose auf, guck rein und riech dran. Wenn du weder Schimmel siehst, noch Schimmel riechst, dann dürften sie noch ok sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?