Frage von timareta, 110

Dornwarze wird dunkel- Was bedeutet das?

Hallo!

Ich plage mich seit gut 3 Jahren mit einer Dornwarze unterm Fuß. Nachdem mir nun eine Verwandte empfohlen hat, es mal mit einem Hausmittel zu probieren, klebe ich seit drei Tagen ein Scheibchen in Essig eingelegten Knoblauch darauf. Das tut manchmal weh und die Warze hat nun innen einen schwarzen Bereich bekommen. Heißt das, dass sie abstirbt? Kann das denn sein, dass es so schnell geht, obwohl ich sie schon sooo lange habe?

Antwort
von Myrtocel, 81

Eigentlich nicht. Das wäre schön wenn es so schnell ginge. Ist aber sehr von der jeweiligen Warze abhängig. Wenn du sie aber schon 3 Jahre hast kann sie so oberflächlich nicht sein.

Bei mir hat diese Methode außer den Verfärbungen und Schmerzen nichts gebracht:(

Kommentar von timareta ,

Sie war tatsächlich verschwunden.

Antwort
von MarianaZ4, 80

Das kommt ganz auf die Warze an. Wenn sie tief im Fuß sitzt bekommst du sie damit nicht weg.

Kommentar von timareta ,

Mich interessiert hauptsächlich, warum die jetzt diesen dunklen Fleck hat. Ist nicht sonderlich groß (~5mm), wegen mangelnder Ausbreitung und nicht schlimmem Schmerz beim Laufen denke ich, dass sie so tief nicht sein kann

Kommentar von MarianaZ4 ,

Das muss nichts zu bedeuten haben, bei dieser Behandlung ist eine Abfärbung wohl eher normal.

Antwort
von christian578, 84

Ja dass ist der Kern dass habe ich auch

Kommentar von timareta ,

Aber dass das so schnell geht?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten