Frage von Janine101080, 24

Dornwarze Ferse - brennt wie Hölle?

Hallo.

Ich habe an der Ferse eine Dornwarze. Laut Arzt soll ich mit Salicylsäure behandeln. Gesagt getan.

Erst ging das sehr gut. Nach ein paar Tagen hat sich die verätzte haut gelöst und eine Art mich störendes Steinchen konnte entnommen werden.

Nun ist das meine erste Warze. Kenne mich damit nicht aus. Wahrscheinlich habe ich nicht vorsichtig genug gearbeitet. Ich konnte nachdem normal wieder laufen. Ohne Schmerzen.

Jetzt ca 4 wochen danach steh ich wieder mit fiesen Schmerzen da. Kann kaum laufen. Seit 3 Tagen behandel ich wieder mit diesem Warzenzeug. Die Haut um die Warze und die Warze selber ist auch wieder gut weiß. Ich mach fußbad und trage mit einem bimsstein ganz vorsichtig danach etwas haut ab.

Danach wieder das zeug drauf.

Nur tut mir das jetzt echt böse weh. Es brennt und sticht. In der warze seh ich mit viel Phantasie dunkle Punkte was ja wohl als positiv zu werten ist.

Nun bin ich mir durch das Brennen nicht sicher ob ich lieber mit dem Zeug aufhören soll oder ob das normal ist dass es schmerzt.

Hab vorhin Fußbad gemacht. Danach Bimsstein angewendet. Der Binsstein allein schmerzt schon böse, weshalb ich nur gaaaanz vorsichtig gemacht habe. Hab dann bisschen Zinkcreme wegen des Brennens drauf.

Vorin vorsichtig die Zinkcreme entfernt und mir so ein Hansaplast drauf. Das hat wieder soooo gebrannt. Hat jetzt aber nachgelassen.

Soll ich so weiter machen? Ist das normal? Oder ist das fiese Brennen ein Zeichen, dass ich damit aufhören muss?

Ich könnt nur heulen. Es tut echt böse weh dieses scheiß Ding wenn ich auftrete.

Zu allem übel hatte ich eine OP am Sprunggelenk und würde einfach nur gerne meine Laufübungen machen, was durch diese Dornwarze einfach nicht möglich ist.

Bin ich auf m guten weg das Teil zu beseitigen? Was sagen die Warzen-Profis?

Danke für Antwort Janine

Antwort
von GWIFACH, 13

Lass es nochmal vom Hautarzt anschauen, der sie ggf. chirurgisch entfernen kann: https://www.warzen-therapie.de/behandlung/chirurgische-entfernung/

Die dunklen Punkte bedeuten, dass die Warze noch nicht ganz weg ist. Erst wenn unter der Lupe die Haut an der Stelle wieder das normale Muster zeigt ist wieder alles OK.

Antwort
von quinann, 16

Eine Warze ganz wegzubekommen ist sehr schwierig.

Im Zweifel muss sie rausgeschnitten werden.

Kommentar von Janine101080 ,

Das Schneiden kommt vorerst definitiv nicht in Frage für mich.  Vorher versuch ich alles andere erstmal aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten