Frage von BigSplash1999, 41

Dorn-Warze am linken & rechten Fuß?

Servus! Wie man oben schon sieht geht es hier um Dorn-Warzen. Ich habe seit ein paar Monaten Dorn-Warzen am unteren linken und rechten Fuß. Habe auch schon zahlreiche Dinge ausprobiert, wie zum Beispiel dieses Zeug zum Aufweichen drauf gemachen um es dann weg du scharben.. immer und immer wieder.. aber es hilft nicht.. Was kann man gegen sowas machen? Und bitte keinen blöden Kommentare wie: "Geh zum Arzt" oder "nimm dieses Zeug von der Apothke".. Gibt es auch Sachen die man selbst machen kann ohne das ganze andere Zeug?

Antwort
von frischling15, 23

Bevor  meiner Tochter , zum zweiten Mal , die Fingernägel wegen Warzenbefall gezogen werden sollten , empfahl ich ihr Omas  Ratschlag :

"Morgens nach dem Aufwachen , die Spucke üppig auf die Warzen tupfen , und eintrocknen lassen !" 

 Nach kurzer Zeit waren die Warzen Geschichte ! Auch Dir viel Erfolg !

Antwort
von Tommie1964, 13

Dornwarzen lassen sich am besten durch vereisen entfernen, macht der Hautarzt mit flüssigem Stickstoff. Hatte ich auch schon, Linderung war sofort spürbar! Ich konnte kaum laufen vor Schmerzen, danach war alles okay!

Antwort
von BlickAufsMeer, 24

Ich hatte das auch jahrelang und als ich dann iwann mal was dagegen unternommen hab und zum Arzt bin war sie innerhalb von 3 Monaten weg und kam nie wieder !

Hab sie jede Woche einmal vereisen lassen und jeden Tag 2 mal täglich son Zeug draufgemacht, dass sich dann wie wachs anfühlt, wenn es trocknet.

Hat mega geholfen (Wenn man es durchzieht) und hab seitdem nie wieder eine Warze gehabt :)

Also zum Hautarzt gehen hilft !!!!!!!

Antwort
von Tipps1234, 14

Diese lästigen Warzen bekommst Du mit einem Hausmittel innerhalb von 6-9 Wochen weg. Lege immer über Nacht ein Stück Bananenschale mit der weißen Seite auf die Warzen, gut fixieren evtl. mit Klarsichtfolie/Socke drüber. Am Morgen Schale abnehmen und abends wiederholen. Klingt schräg - aber es hilft! Habs bei meinem Sohn angewandt - Warze weg!

Eine OP sollte hier der letzte Schritt sein, da sich wahnsinnig viele
Nerven am Fuß befinden und dann unterbrochen werden. Mir wurde selbst
eine operativ entfernt und das war äußerst schmerzhaft.

Wichtig ist auch zu wissen, dass diese sehr ansteckend sind. Deshalb keine Schuhe tauschen und nicht barfuß laufen. Socken bei 60 Grad waschen.

Antwort
von Skibomor, 20

Geh zum Arzt!

Antwort
von Gamer120, 16

Ich hatte das monatelang unterm rechten fuß..
habs immer wieder behandelt mit so einem zeug gegen Dornwarzen (ka wie das heißt) hatte etwas geholfen aber nicht viel.
Dann bin ich mitm Kumpel schwimmen gegangen und auf einmal wars von einem auf den anderen Tag weg.. ka wieso. vllt wegen dem Chlor oderso.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community