Frage von Richi189, 77

Doppelter Nominativ/Doppelter Akkusativ übersetzen in Latein?

Kann mir jemand in eigenen Worten erklären wie ich ihn übersetze ich verzweifel ein bisschen daran.

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Latein, 61

Wenn man nur wüsste, was genau du meinst.
Vielleicht solche Konstrukte wie
Octavianus Augustus imperator est. (?)

Da "est" im Satz steht und das Prädikat "ist" für sich allein unwahrscheinlich ist, schiebst du das Wort "imperator" mit ins Prädikat. Dann sieht die Übersetzung so aus:

Oktavianus Augustus ist der Kaiser.

Hier war der Nominativ gleich dreimal vertreten (Augustus ist ein Beiname, eigentlich: der Erhabene). Also hättest du sogar übersetzen können:
Der erhabene Oktavianus ist der Kaiser.
(Ursprünglich war imperator nur ein Feldherr, seit Kaiser Augustus steht imperator auch für Kaiser.)

Im Akkusativ geht es ähnlich.

Augustum imperatorem videmus.
Je nach dem Zusammenhang kann es heißen
simpel: Wir sehen den Kaiser Augustus
oder:    Wie sehen Augustus als Kaiser

Diese Verbindung mit "als" ist sehr beliebt. Es gibt sie in Latein nicht. Auf Deutsch muss man sie oftmals dazusetzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten