Frage von Posuk, 152

Doppelte Staatsbürgerschaft - Türkisch/Deutsch?

Hallo,

ich habe die momentan die türkische Staatsbürgerschaft, doch möchte die doppelte Staatsbürgerschaft. Bekanntlicherweise ist die doppelte Staatsbürgerschaft wieder möglich und ich erfülle alle Bedingungen (hier geboren, Schulabschlus, Ausblidung usw.). Kann ich also zusätzlich einen deutschen Pass beantragen ohne die Türkische abzulegen?

Antwort
von Posuk, 96

Kinder ausländischer Eltern, die zwischen 1990 und 1999 in Deutschland

geboren wurden, konnten neben der Staatsangehörigkeit ihrer Eltern die

deutsche Staatsangehörigkeit durch Einbürgerung erwerben

(Übergangsregelung des § 40b Staatsangehörigkeitsgesetz)

http://www.bmi.bund.de/DE/Themen/Migration-Integration/Optionspflicht/optionspfl...

Laut diesem Artikel wäre es möglich. Ich denke, ich werde mal ins Rathaus gehen und mich dort informieren.

Antwort
von henzy71, 117

Der Iran z.B. entlässt seine Bürger nie aus der Staatsbürgerschaft. Das heisst, dass in dem Fall eine doppelte Staatsbürgerschaft möglich ist. Ansonsten geht das nur bis zum 23. Lebensjahr. Dann musst du dich entscheiden.

Gruß

Henzy

Kommentar von LordPhantom ,

? Meine Großtante z.B. hat die Französische und die Deutsche Staatsbürgerschaft

Kommentar von henzy71 ,

Frankreich gehört, wie Deutschland, zur EU. Die Türkei nicht.

Kommentar von Posuk ,

"Ansonsten geht das nur bis zum 23"
Was genau bedeutet das?

Kommentar von henzy71 ,

So war früher mal die Regelung. Ein Freund von mir hat einen deutschen Vater und eine niederländische Mutter. Bis zu seinem 23. Lebensjahr hatte er beide Staatsbürgerschaften und dann musste er sich entscheiden - eine abgeben. Heutzutage hat sich das wohl geändert - zumindest wenn es sich um Staatsbürgerschaften innerhalb der EU (und Schweiz) handelt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community