Frage von davideekk, 42

Doppeltaster stromstoßschalter?

Ich habe 3 Doppeltaster im Flur und zwei Leuchten. Von jedem Taster soll jede Leuchte ein und ausgeschaltet werden.

Unter jedem Taster ist eine Steckdose. Reicht es aus jede Doppeltaster/Steckdosen Kombination mit einer 5 adrigen Leitung zu brücken und in der UV mit dem Stromstoßschalter verdrahten oder habe ich einen Denkfehler ?

Antwort
von holgerholger, 30

Das reicht. Steckdose: Erde, Null. Phase. Und die Phase über je einen TAster die geschaltete Ader zurück in die VErteilung und dort auf Eltakos. Von dort jeweils 3-adrig zur Leuchte bzw. 5-adrig zu beiden Leuchten, je nachdem wie die angeordnet sind.


Kommentar von rolfrolle ,

er muß aber auch 2 eltacos haben und dieses 5 adrige kabel  von leuchte zu leuchte oder eben 3 adrig zu jeder leucht sonst kann man sie ja nicht einzelt ansteuern

Antwort
von pwohpwoh, 9

Die neue Art der Treppenhausbeleuchtung geschieht mit durch LED-Strahler mit angeschlossenem Bewegungsmelder. Dann reicht die 2-3 adrige Verlegung zur Deckenlampe und man spart Taster, Kabelgewirr, Zeitschalter. und vor allem Stromkosten.

Antwort
von diroda, 6

Nur wenn die Lampen(leitungen) direkt aus der Unterverteilung versorgt/geschaltet werden. Den schwarzen Draht als Phase, den braunen Draht von 1.Taster, den grauen Draht vom 2.Taster, den blauen Draht als N, den grün-gelben als Schutzleiter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community