Frage von Psyko3857, 35

Doppelt sehen, mögliche ursachen?

Damals war es nur als ich in die gegend geschaut habe und meine augen provoziert habe, aber seit letzter Zeit ist es ständig!! Ich wollte mal wissen ob meine symtome zu einer HHV PASSEN ( horn haut verkrümmung ) : • Doppelbilder nach oben ( nur die kanten also nicht das ganze bild doppelt) • wenn ich mich anstrenge also augen bisschen zu mache, sind die doppelbilder weg • sehe sie auch wenn ein auge zu ist, und wenn beide offen sind also quasi Immer egal welche augen offen und zu.

sie sind nur ständig, weil ich verstärkt drauf achte!!!*** das heisst , wenn ich mal normal sehe, reis ich meine augen auf UM DIE DOPPELBILDER ZU SEHEN. Quasi provoziere ich meine Augen :( habe ich also "nur" eine hor hautverkrümmung? Achja ich habe den lochblenden test gemacht ( loch in papier, durch schauen , doppelbilder weg= gut || noch da= naja nicht gut) bei mir waren sie dann weg als ich durch ein Loch geschaut habe :OOO ... Naja also am schlimmsten ist es bei mir wie bei jedem anderem ; "weisse schrift auf schwarzem Hintergrund "

$$$ DIE DOPPELBILDER STÖREN MICH NICHT! Will aber die Ursache wissen $$$ danke!

Antwort
von Shoshin, 17

Hallo,

deine Frage weist für mich schon eine psychische Erkrankung auf - nein nur annähernd. Was ist das denn für eine Frage und für Machenschaften. Meinst du, hier kann dir einer diese Frage beantworten? Ich bin Fachkraft, was kann ich dir sagen: Eine normale Hornhautverkrümmung weist doch keine Doppelbilder auf (ich bin vom Fach). Da geh einfach mal zum Augenarzt und lass dies austesten. Deine Fragestellung beunruhigt mich allerdings - also die Art. Deshalb frage ich mich schon ob du psychisch belastet bist - nein, nicht falsch verstehen ist schon eine ernsthafte Fragestellung, weil gewisse Medikamente genau diese Doppelbilder hervorrufen können. Dennoch, nur Augenarzt, mit Hintergrundinformationen = Medikamenteneinnahme. Hier kann dir niemand natürlich antworten.

LG Shoshin

Kommentar von Psyko3857 ,

Hey ja ich bin psychich belastet ( hypochonder)

Kommentar von Shoshin ,

Hallo,

ohh du Armer, da hilft dir leider nur - abgesehen von der augenärztlichen Untersuchung - ein Facharzt, sprich Psychiater und eine Psychotherapie. Ich glaube schon, dass es dir ganz sehr helfen kann, lass dich einfach auch krank schreiben. Es ist eine ernstzunehmende Erkrankung, da hast auch sicher Ängste oder gar Panikattacken.

Mein Lieber, es gibt Hilfe, leider hat man manchmal nicht die Energie sich in Behandlung zu begeben, aber das ist wichtig. Mach dir einen Plan. Neben dem Psychiater, der dir leichte Medikamente verschreiben kann, wie z.B. Citalopram oder Ähnliches. Die machen nicht so müde, abends vielleicht Mirtazapin, das entscheidet natürlich der Arzt= Psychiater. Leider sind Termine beim Psychologen ausgebucht. Da muss man schon auf einen Termin 1/2 Jahr warten. Je nachdem du wohnst. Hat hier eine neue Praxis aufgemacht, bekommst du schneller einen Termin.

Gute Genesung Shoshin

Antwort
von SleepyheadHD, 13

Diese Doppelbilder sieht ab und zu jeder Mensch. Ich hatte das auch schon mal. Wenn es dich zu sehr stört oder sehr oft auftritt, würde ich an deiner Stelle mal zum Hals,Nasen,Ohren Arzt gehen.

Antwort
von aseven79, 10

Mit diesem Problem solltest du zu allererst einen Augenoptikermeister aufsuchen, der ist der Fachmann für Fehlsichtigkeiten und mögliche Schielstellungen, nicht der Augenarzt. Du hast wahrscheinlich ein optisches, und kein medizinisches Problem. Und sollte der Optiker diesen Verdacht nicht bestätigen, dann wird er dich seriöserweise an einen Augenarzt weiterverweisen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten