Frage von YaraCN, 54

Doppelt gelochte Blätter schlimm bei Praktikumsbewerbung?

Hab irgendwie das Anschreiben, Lebenslauf und die Zeugnisse auf der falschen Seite gelocht. Kann ich die jetzt einfach nochmal richtig lochen und fertig, oder sollte ich alles nochmal kopieren bzw. ausdrucken?

Antwort
von Gaia222, 38

Du solltest das auf jeden Fall noch mal neu ausdrucken, weil so kannst du das nicht abgeben. Das macht einen sehr schlampigen Eindruck und da kannst du die Bewerbung gleich vergessen.

Antwort
von kalimeroei, 11

Ich glaub nochmal ausdrucken kommt besser!

Antwort
von TorDerSchatten, 28

Man locht die Sachen überhaupt nicht! Die werden in die Bewerbungsmappe eingeklemmt.

Niemals einen Schnellhefter verwenden!!

Antwort
von floppydisk, 35

auf keinen fall.

neu ausdrucken ist das mindeste! auch nicht kopieren oder ähnliches. wenn schon eine altertümliche bewerbung per post, dann muss alles tippitoppi aussehen. ich erwarte auch anständiges papier, kein billiges 500blatt kopierpapier aus dem elektromarkt.


Kommentar von YaraCN ,

Aha, dann bekommt wohl kein Mensch einen Praktikumsplatz. Es geht hier um keinen Vorstandsplatz

Kommentar von Laestigter ,

DU solltest dich IMMER bestmöglichst "verkaufen" - Deine Einstellung hier und das "nachvotzeln" zeigt schon, wie sehr du mal Spass haben wirst am Arbeitsleben...

Kommentar von YaraCN ,

Wow habe wegen dir jetzt ne Bewerbungsmappe genommen. Kriege deswegen aber jetzt keinen Platz mehr rechtzeitig. DANKE DU KLEINES DUMMES KIND

Antwort
von Kreidler51, 32

Ja mache es nochmal denn so sieht es nicht gut aus.

Antwort
von Laestigter, 32

Würde Ich auf alle Fälle nochmal korrekt machen.

Was wird sich das Unternehmen denken, wenn es sieht, daß Du noch nicht mal Lust hattest, eigene Fehler bei der Bewerbung schon zu korrigieren.

Wie wirst du dann erst dort "arbeiten" - Wirst du dort dann auch Dinge nur "ausbessern", statt bestmöglich zu machen?


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community