Frage von Sajidah87, 2

Doppelstaatsbürgerin USA?

Mein Vater ist Amerikaner meine Mutter deutsche. Ich wurde im American Hospital In Deutschland geboren. Mein letzter US passport lief 2000 ab.
Das ist 16 Jahre her. Zwischenzeitlich habe ich geheiratet und habe nun natürlich einen anderen Namen... Mein Vater wohnt in den USA. Kontakt besteht aber.

Was muss ich tun um einen neuen passport zu bekommen?
Wichtigste fragen... Muss ich zwingend nach Frankfurt oder geht das auch über den Postweg? Wieviel kostet es?

Im Jahre 2000 war ich 13 Jahre alt :-)

Antwort
von NightHorse, 2

Wenn du noch deinen alten Pass hast, kannst du einfach deinen Pass beim nächsten Konsulat/Botschaft beantragen.

Hast du den 'Alten Pass nichtmehr wirds etwas Komplizierter.

Aber auf jeden fall den alten Pass mitnehmen. Unter umständen, kann es aber sein, das sie von dir ein paar Dokumente mehr wollen, wie z.B. eine Geburtsurkunde von dir und die von deinem Vater. Aber das werden die dir im Konsulat dann schon sagen. Der Antrag muss allerdings Persönlich gestellt werden, fals Dokumente fehlen hat man 60 Tage Zeit zum nachliefern, und das geht auch per Post.

Wenn der Antrag dann vollständig ist, geht das ganze sehr schnell. Bei mir hats dieses Jahr im Sommer 10 Tage gedauert bis ich meinen Pass hatte.

Kommentar von Sajidah87 ,

Musst du steuern zahlen? Hab da was gelesen

Kommentar von NightHorse ,

Jain, wenn man mehr als ca 10.000€ und weniger als 100.000€ Einkommen hat, muss man eine US-Steuererklärung machen. Allerdings werden die deutschen Steuern angerechnet.

Die Zahlen sind aber nur eine grobe Hausnummer, und du solltest die genauen Werte am besten bei einem US-Steuerberater erfragen.

Antwort
von wilees, 1

Frage bitte bei der Botschaft bzw. bei einem Konsulat nach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community