Frage von Turridu, 77

Doppelpass wie funktioniert, ich verstehe diese System nicht?

Meine Freundin in 2 Monate bekommt femminile Kind. Meine Freundin deutsch. Ich bin italienisch und bin schon 10 Jahre Deutschland. Jetzt mir hat so erklärt. Diese Kind was bekommt hat Deutsche Pass und Italienische Pass wenn wird geboren und Sie muss dann selber entscheiden bei Jahr 2039 was will werden italienisch oder deutsch. So hat mir Eltern von meine Freundin erklärt, aber ich verstehe System nicht, wieso muss meine Kind dann sich für eine Pass entscheiden, wenn nicht macht Sie verliert deutsche Pass? Sie wenn wird geboren ist 50/50, diese ich verstehe nicht wieso Sie obwohl in Deutschland geboten und Mama Deutsch ist, Sie verliert Deutsche Pass.

Antwort
von vitus64, 22

Das Kind bekommt die deutsche Staatsangehörigkeit, da ein Elternteil (Mutter) Deutsche ist.

Falls das in Italien analog geregelt ist (was ich nicht sicher weiß, insbesondere wegen der nichtehelichen Geburt, wovon ich aber mal im Weiteren ausgehe), bekommt das Kind auch die italienische Staatsangehörigkeit.

Das von dir angesprochene Optionsmodell betrifft nur Kinder, die in Deutschland geboren wurden und auf Grund ihres Geburtsorts die deutsche Staatsangehörigkeit erworben haben, obwohl kein Elternteil Deutsch(r) war.

In deinem Fall können also beide Staatsangehörigkeiten dauerhaft beibehalten werden.

Kommentar von Turridu ,

Ja ich denke auch so, so wie du hast schreiben. Eltern von meiner Freundin hat mir aber gesagt, das meine Kind deutsche Pass verliert, aber Mama von meine Kind deutsch. Ich hier fragen, weil ich diese System wie Eltern von meiner Freundin mir erklärt haben nicht verstehe. Aber diese System so wie du schreiben, für mich logisch. 

Ich weiss auch nicht wie ist 100 % in Italien, so wie Deutschland das eine Kind wird geboren und beide Eltern sind Ausländer aber Kind hat dann Pass von Land wo wird geboren, so gibt nicht in Italien. Eltern sind Ausländer und Kind sind auch Ausländer, diese ich weiss. 

Aber hier auch andere Gesetze. Ich mich jetzt Information machen für Heirat mit meine Freundin und wenn wir Heirat machen, meine Freundin verliert ihre deutsche Familienname und bekommt meine Familienname, diese in Italien ist nicht so wenn Heirat macht, diese auch komisch für mich. 

Kommentar von Malavatica ,

@ turiddu, ciao. Deine Freundin kann ihren Namen auch behalten. Bei uns gibt es mehrere Möglichkeiten. Ein Doppelname wäre auch möglich. Ist bei uns ein bisschen anders :) 

Die doppelte Staatsbürgerschaft ist am wackeln. Teile der Regierung wollen sie abschaffen. Aber da bin ich nicht auf dem laufenden. 

Antwort
von MAB82, 30

Das ist gesetzlich in der Optionspflicht geregelt, es soll nur in Ausnahmefällen die doppelte Staatsbürgerschaft geben.

http://www.bmi.bund.de/SharedDocs/FAQs/DE/Themen/Migration/Staatsang/verlust_der...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community