Frage von Baarney, 22

Doppelkochplatte?

Hallo Ihr Lieben,

ich habe eben in meiner Küche etwas sauber gemacht. Als ich meine Doppelkochplatte anhob (mein Herd ist leider kaputt) tropfte eine wässrige Flüssigkeit heraus (sah wie Kaffee aus) Was kann das sein? Kann man die Platte noch benutzen?

Danke schon mal für Eure Antworten :).

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Peppie85, Community-Experte für Elektrik, Elektrotechnik, Strom, 11

ich gehe nicht davon aus, dass die platte kaputt ist. wahrscheinlich ist mal beim saubermachen oder so etwas wasser hinein gelaufen.

ich kann mich da den anderen nur anschließen. gut trocknen lassen, dann kann auch nichts mehr passiren und du kannst die platte bedenkenlos weiter nutzen.

lg, Anna

Antwort
von Gluglu, 9

Wenn die wässrige Flüssigkeit Kaffee war, dann mehr Pulver benutzen ;-)

Es kann vorkommen, das überlaufende Flüssigkeit reinläuft. die Platten sind im Gehäuse aber oben und die Anschlüsse an der Unterseite. Zwischen Kabel und unterer Gehäuseschale (wo sich die Flüssigkeit gesammelt hat) ist i.d.R. noch genug Abstand, daß normalerweise nix passieren kann. Solange Du die Doppelplatte nicht hochhebst und herumdrehst, dürfte die Elektrik drinnen trocken geblieben sein.

Mfg

Antwort
von Fredde324, 13

Wird wohl mal etwas übergekocht sein und dann evtl metallteile gerostet. Einfach mal umdrehen und austropfen lassen. Dann nen tag an die Heizung stellen und probieren ob er noch geht. 

Antwort
von healey, 7

Probier es aus ob sie noch heiß wird !

Kommentar von Baarney ,

Ja sie wird noch heiß.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community