Frage von Meeeep, 73

Doppelkinn op?

Hey ich bin vor kurzem 16 geworden und mir ist vor längerer Zeit aufgefallen das ich ein doppelkinn habe. Ich bin damit sehr unzufrieden und Frage mich ob die Krankenkasse eine op zahlen würde so wie bei meiner Ohren op. Ich hab normales Gewicht und schwaches Bindegewebe. Wisst ihr das oder gibt es andere Möglichkeiten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MissmuffinTop, 52

Du bist erst 16, wenn du nicht übergewichtig bist verwächst sich das bestimmt noch. Die KK bezahlt das unter Garantie nicht, da es keine medizinische Notwendigkeit dafür gibt. 

Kommentar von Meeeep ,

Ohren anlegen haben sie auch gezahlt

Kommentar von MissmuffinTop ,

Die Kosten fürs Ohrenanlegen werden in begründeten Fällen von den gesetzlichen Krankenkassen bis zum 14. Lebensjahr übernommen. Da hattest du Glück, dass es bei dir der Fall war. 

Antwort
von Vner123, 60

Ich denke das zählt als Schönheits OP und sowas zahlen die natürlich nicht.

Kommentar von Meeeep ,

bei meiner Ohr op (Ohren anlegen) haben sie gezahlt

Kommentar von Vner123 ,

War das evtl medizinisch notwendig?

Kommentar von Meeeep ,

nein ich war ziemlich jung

Kommentar von Vner123 ,

Ich bin kein Profi in dem Gebiet, also:

Zitat von MissmuffinTop:

Die Kosten fürs Ohrenanlegen werden in begründeten Fällen von den gesetzlichen Krankenkassen bis zum 14. Lebensjahr übernommen. Da hattest du Glück, dass es bei dir der Fall war. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten