Frage von tantalising, 58

Doppel oder Einfachbindung?

Hallo liebe community,
ich wüsste gerne ob bei SO2 eine doppelbindung vorliegt oder nicht, und warum das so ist. Danke im Voraus :)

Expertenantwort
von Kaeselocher, Community-Experte für Chemie, 58

Im Schwefeldioxid findet man eine Bindungssituation die sich weder durch eine Einfach- noch eine Zweifachbindung vollkommen korrekt beschreiben lässt. Dies nennt man Resonanz.

Die pi-Elektronen sind letztendlich zwischen den beiden Sauerstoffatomen delokalisiert, also frei beweglich. Daraus resultiert eine S-O-Bindungsstärke die stärker als eine Einfachbindung, aber schwächer als eine Zweifachbindung ist.

Expertenantwort
von Christianwarweg, Community-Experte für Chemie, 50

Der Einfachheit halber schreibt man Doppelbindungen.

Hier https://de.wikipedia.org/wiki/Schwefeldioxid#Eigenschaften

siehst du, was WildTemptation mit Mesomerie meint.

Antwort
von WildTemptation, 49

Weder noch. Man könnte es eine Anderthalbfachbindug nennen. Kannst du mit dem Begriff "Mesomerie" was anfangen?

Kommentar von tantalising ,

Nein leider nicht. aber weisst du allgemein wann eine einfach oder doppelbindung vorliegt?

Kommentar von WildTemptation ,

Allgemein? Du meinst bei anderen Molekülen? Das hängt hauptsächlich mit den Elektronen in der Valenzschale zusammen. Um ganz sicher sagen zu können, wie viele Bindungen in einem Molekül vorliegen, müsstest du die Molekülorbitale aufzeichnen und mit den Valenzelektronen der beteiligten Atome unter Einhaltung von Pauli-Prinzip und Hundscher Regel befüllen. Aber ich denke, dass du das noch nicht hattest, oder?

In der Schule reicht es wahrscheinlich, wenn du dir überlegst, wie viele Valenzelektronen das Atom hat (dazu zählst du die Hauptgruppen einfach von links nach rechts durch) und dann schaust, wie viele Elektronen (also Bindungen) zum Oktettzustand fehlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community