Frage von Kiwibird02, 23

Dopamin bei Psychose?

Hi, liebe Community

Ich hab da mal ne Frage, wen man Psychotische Symtome hat, hängen Wahnhafte Überzeugungen und Halluzination oftmals mit einem Überschuss an Dopamin zusammen. Aber ich versteh nicht, warum das genau solche Folgen hat, viel Dopamin aus zuschütten ist doch eig gut, und wie kann es dann Möglich sein, an Depressionen zu leiden und gleichzeitig Wahnhafte Gedanken zu haben.

Gruss Kiwibird

Antwort
von extrapilot350, 13

Depressionen sind eine psychische Erkrankung die auch in Schüben auftreten können. Wahnhafte Gedanken weisen auf eine andere psychische Erkrankung hin. Bei schizoaffektiven oder auch Schizophrenie können Wahnvorstellungen auftreten. Auch das ist mit Medikamenten behandelbar. Du solltest unbedingt morgen einen Psychologen aufsuchen oder wenn Du es nicht aufhalten kannst direkt in eine Klinik mit psychologischer Abteilung gehen. Da wird Dir sofort geholfen.

Kommentar von Kiwibird02 ,

Erstmal Danke für die Antwort und Ich kann die beruhigen, ich bin schon lange in Fachärtzlicher Behadlung!

Kommentar von extrapilot350 ,

Dann würde ich Dir empfehlen über all das mit Deinem Therapeuten zu reden. Der findet Lösungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten