Donald Trump oder Hillary Clinton?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 17 Abstimmungen

Hillary Clinton 64%
Donald Trump 35%

13 Antworten

Hillary Clinton

Trump wird nicht gewinnen!Es ist genau wie in Deutschland die AFD!

Veränderungen nein danke auch wenn es positiv wäre!Selbst das Rententhema  oder die Mehrbelastungen Steuern Maut usw.schreckt die Wähler nicht ab!Diese Pateien werden gewählt!

Glaube genauso läuft es in der USA!Eigentlich schade,so würde es vieleicht mal ein Nachdenken bei den Pateien folgen,aber so um so schlechter es den Menschen geht macht nichts!Wählen uns doch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OfficaalSaarah
09.11.2016, 13:37

Tja, leider hat Trump aber jetzt gewonnen und ich sehe auch schwarz für Deutschland nächstes Jahr bei den Wahlen. Rate mal, wer Donald Trump als erstes gratuliert hat.. RICHTIG, die Afd. Ouh man..

1
Hillary Clinton

Hillary Clinton, UND NEIN, ich bin nicht verblödet und schaue den ganzen Tag fernseh und laufe den Medien hinterher. Ich hab mir meine Meinung selbst gebildet. Für mich hat er einfach 0 Ahnung von Politik und ist einfach nur Stinkreich, dazu noch Rassistisch und er will ne Mauer bei Mexiko bauen.. das ich nicht lache. Leider ist er jetzt ja doch Präsident geworden, und wir müssen mit diesem Ergebnis jetzt halt leben. Aber für Europa wäre Clinton deutlich eine bessere Wahl gewesen. Zwar fande ich beide nicht gut, man hatte so die Wahl zwischen Pest und Ebola, aber in diesem Falle fände ich wäre Clinton die bessere Wahl gewesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hillary Clinton

Grund: Trump's Politische Ansichten

Abtreibung: Trump würde sich dafür einsetzen Abtreibungen nach einer bestimmten [gekürzten] Frist nur wegen gesundheitlichen Gründen, bei Inzest oder Verwaltigung zuzulassen.

Wirtschaft und Steuern:
Trump hat es sich zum Ziel gesetzt die Unternehmenssteuer abzuschaffen. Ebenso will er Einkommenssteuergesetze erleichtern und vorallem die Mittel- und Arbeiterschicht entlasten, und im gegenzug die Topverdiener zur Kasse bitten. Er möchte außerdem Umweltschutzgesetze "zum wohle der Unternehmen" aufheben, ebenso befürwortet er eine freiere kapitalistische Marktwirtschaft. Eines seiner wichtigsten Wirtschaftsziele ist die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der USA und die Verdrängung der Chinesen vom internationalen Markt.

Umwelt:
Trump glaubt die Erderwärmung wäre nicht existent.

Religion:
Trump möchte insbesondere das Christentum fördern und verfolgte Christen aus Syrien und dem Irak fördern.

Einwanderung:
Trump möchte die Einwanderung von Muslimen in die USA temporär stoppen. Außerdem sollen Immigrationsbestimmungen weiter verschärft werden.

Homosexualität:
Trump lehnt die Gleichgeschlechtliche Ehe als überzeugter Christ ab.

Schusswaffen:
Trump lehnt jede Einschränkung des 2. Zusatzartikels der Verfassung ab.

Gesundheitsversorgung:
Trump lehnt "Obamacare" ab möchte Krankenversicherungen wieder entverstaatlichen.

Das war nur die Spitze des Eisberges. Seine impulsive Art und seine schwammig formuliertes und untransparentes Wahlprogramm machen ihn zu einem unberechnbaren und gefährlichen Politiker. Gleichzeitig versucht er mit einfachen Themen und Schlagwörtern wie dem Zerfall amerikanischer Werte und der Amerikanischen Kultur vorallem bei Republikanern und Rechtsradikalen auf Stimmenfang zu gehen.

Lg, Anduri87

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von surfenohneende
23.02.2016, 21:52

Religion: Trump möchte insbesondere das Christentum fördern und verfolgte Christen aus Syrien und dem Irak fördern.

ChrisTaliban ("Christ" mit den Anscihten von Islamnisten )

Abtreibung: Trump würde sich dafür einsetzen Abtreibungen nach einer bestimmten [gekürzten] Frist nur wegen gesundheitlichen Gründen, bei Inzest oder Verwaltigung zuzulassen.

ChrisTaliban ("Christ" mit den Anscihten von Islamnisten )

Homosexualität: Trump lehnt die Gleichgeschlechtliche Ehe als überzeugter Christ ab.

ChrisTaliban ("Christ" mit den Anscihten von Islamnisten )

Gesundheitsversorgung: Trump lehnt "Obamacare" ab möchte Krankenversicherungen wieder entverstaatlichen.

"Toll" weiterhin von Unten nach Oben verteilen ! -> Armen immer ärmer & Reiche immer reicher

ein typischer GIERiger & KORRUPTer Menschenfeind

Umwelt: Trump glaubt die Erderwärmung wäre nicht existent.

Wenn ein Asteroid die Erde bedroht gibt es den Asteroiden nicht ^^

Einwanderung: Trump möchte die Einwanderung von Muslimen in die USA temporär stoppen.

Dejavu ... kriege Ich als Deutscher

Das war nur die Spitze des Eisberges. Seine impulsive Art und seine schwammig formuliertes und untransparentes Wahlprogramm machen ihn zu einem unberechnbaren und gefährlichen Politiker. Gleichzeitig versucht er mit einfachen Themen und Schlagwörtern wie dem Zerfall amerikanischer
Werte und der Amerikanischen Kultur vorallem bei Republikanern und Rechtsradikalen auf Stimmenfang zu gehen.

Korrekt !

Das macht Trump zu einem Parasiten

0
Kommentar von lilaakuh
09.11.2016, 14:13

Du kennst dich gut aus

0
Donald Trump

Wenn ich mich hätte entscheiden müssen dann auch eher für Trump. Er ist zwar ein Trottel aber die Clinton ist noch hundert mal schlimmer. War eigentlich nur eine Wahl zwischen Cholera und Pest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lilaakuh
09.11.2016, 14:16

Trump will den Handel zu China abbrechen, was eine große Krise wird. Er ist sexistisch, rassistisch, frauenfeindlich und die ganzen anderen Punkte, für die ich noch Jahre brauchen würde, um aufzuschreiben, bin ich zu faul.

0

Wenn ich zwischen den beiden wählen müsste, würde ich Clinton wählen, obwohl ich eher Republikaner bin. 

Ich denke das beste wäre immer noch gewesen wenn Mitt Romney Präsident geworden wäre. Dieses mal ist er aber nicht mehr dabei, leider. Ansonsten sehe ich allgemein nicht ganz viel Potenzial bei den Kandidaten beider grossen Parteien. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hillary Clinton

am liebsten wäre mir Bernie Sanders !

aber alles spricht dafür, daß Clinton Präsidentschaftskandidatin für die Demokraten wird, insofern hoffe ich, daß die Demokraten gewinnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hillary Clinton

Hallo,

auf jeden Fall ist Hillary Clinton die bessere Präsidentin. Sowohl für die USA selbst, als auch für uns. Schau dir am Besten mal das "Wahlprogramm" von Donald Trump an. Er will beispielsweise allen Muslimen die Einreise in die USA verbieten, eine Mauer zu Mexiko bauen, er ist gegen die Homo-Ehe, für ihn ist Diplomatie was für Memmen. Des weiteren will er noch viele andere Sachen, wie zum Beispiel NICHTS am Waffengesetz zu ändern... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vanesissi
20.10.2016, 20:32

Warum ist sie die bessere was gibt es für vorteile?

0
Hillary Clinton

Hillary Clinton

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weder noch. Sowohl der Poltergeist als auch die frustrierte Schnepfe sind für mich inakzeptabel. Wenn ich US-Amerikaner wäre, dann ginge mein Plädoyer zu Mitt Romney.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von surfenohneende
23.02.2016, 21:44

Weder noch. Sowohl der Poltergeist als auch die frustrierte Schnepfe sind für mich inakzeptabel. Wenn ich US-Amerikaner wäre, dann ginge meinPlädoyer zu Mitt Romney.


Romney ist zwar ein geringeres Übel aber immer noch viel zu übel

dann lieber Bernie Sanders

0

Keinen

Trump kann der Übelste USA-Präsident aller Zeiten werden, noch schlimmer als Bush jr

und Trumps Pass-Eintrag für Muslims ist wie damals der Eintrag bei Juden im 3. Reich

Wie Alien vs. Predator: -> DVR -> Democrats vs. Republicans, who ever wins we lose

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hillary Clinton

Natürlich hilary Clinton!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hillary Clinton

Donald Trump als POTUS wäre eine weltweite Katastrophe. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist doch wohl nicht ernst gemeint, natürlich Hillary Clinton und keinen grenzdebilen Trump.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vanesissi
20.10.2016, 20:30

Und warum?

0