Frage von blueseenInvest, 74

Donald Trump jetzt offizieller Kandidat der Republikaner. Was macht, denk oder wünscht ihr wenn er gewinnt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Herb3472, 38

Wenn Trump gewinnt, wünsche ich mir, dass wir mit den USA so wenig wie möglich zu tun haben werden.

Antwort
von Schnoofy, 29

Ich glaube, dass auch Trump als gewählter Präsident das tun wird, was seinen bisherigen Wahlkampf geprägt hat, nämlich die Absonderung von heißer Luft.

Er wird irgendwann merken, dass reale Politik etwas anders funktioniert als er sich das in seinem Puppenhaus vorgestellt.

Bis es soweit ist wird den USA allerdings schon einiges auf die Füße gefallen sein und ich hoffe der übrigen Welt etwas weniger stark.

Antwort
von schwarzwaldkarl, 49

also ich wünsche mir, dass er nicht gewinnt  ;-)

Antwort
von Wolli1960, 13

Wie jeder Präsident wird er zunächst den Eid auf die amerikanische Verfassung ablegen.

Kommentar von blueseenInvest ,

Die Verfassung?.  Der hat noch nicht mal die Grundsätze der Republikanischen Partei aner

Antwort
von MrRomanticGuy, 42

Der kann nicht gewinnen, weil so  ziemlich alle Frauen, Schwarzen und Co  gegen ihn sind. ^^

Kommentar von blueseenInvest ,

Du meinst, dass die Anhänger der Republikaner, die ihn ja zum Kandidaten gemacht haben, nur weiße Männer sind?

Kommentar von MrRomanticGuy ,

Pauschal gesehen sicher ^^

Antwort
von Thorgreiff, 22

Möglichst schnell ein Amtsenthebungsverfahren, falls er gewinnt

Antwort
von liamnoa, 27

ich denke nicht.

Minderheiten, Frauen, und paar Republikaner, denen Trump einfach zu radikal ist, würden Clinton vor Trump vorziehen.

Ich glaube Clinton wird das Rennen knapp für sich entscheiden.

Kommentar von blueseenInvest ,

Du meinst, dass die Anhänger der Republikaner, die ihn ja zum Kandidaten gemacht haben, nur weiße Männer sind?

Kommentar von liamnoa ,

Ja!

ich glaube kaum das Afroamerikaner Trump wählen würden. Und da Clinton die Politik von Obama fortsetzten wird, glaube ich, dass die Afroamerikaner eher Clinton wählen würde.

Und die Latinos würden Trump nie im Leben wählen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community