Frage von nontoxic, 282

Dominiert werden beim Sex?

Ich möchte, dass mein Freund mich dominiert beim Sex. Er versucht es schon aber mir reicht das nicht und ich glaube, dass er ein bisschen Angst hat mir wehzutun.. habe ihm bereits erklärt, dass er ruhig härter sein kann. Wie bringe ich ihn dazu ohne es zu sagen?

Antwort
von Chichibi, 85

Die große Frage ist, WILL er es denn überhaupt? Oder versucht er es nur dir zuliebe?

Davon abgesehen ist seine Angst vollkommen normal. Auch erfahrene BDSMler haben manchmal Probleme damit, einer geliebten Person weh zu tun.

Erst mal ist es wichtig, dass ihr redet. Außerhalb vom Bett. Sag ihm, was dir gefallen hat und motiviere ihn, da anzusetzen. Mach ihm klar, was dir gefällt und vor allem, DASS es dir gefällt. Setze ihn dabei aber nicht unter Druck. Wenn möglich, kritisiere ihn nicht, sondern geh auf das Positive ein.

Und dann ist es sicher hilfreich, wenn du ihm auch während dem Sex ausreichend Feedback gibst. Es ist für ihn sicher ein himmelweiter Unterschied, ob du schüchtern in einer Ecke kauerst - oder ob du ihn glücklich anlächelst. Wenn es um Schmerzen geht, kannst du auch zwischendurch mal etwas frech werden und ihn provozoeren, um ihn dadurch etwas anzustacheln. Z.B. indem du ihm grinsend unterstellt, seine Schläge seien wie steicheln. Und wenn er dir "nur" etwas befiehlt, kannst du das ja auch mit einem Lächeln machen und "sehr gerne" dazu sagen.

Das wichtigste ist aber: Hab Geduld mit ihm. Und geht das ganze nicht zu enst an - habt Spaß dabei!

Antwort
von Shinjischneider, 171

Eine Beziehung bedingt Kommunikation. In beide Richtungen.

Seinen Partner etwas gröber anfassen kann ziemlich schwierig sein. Im Grunde liebt man seinen Partner und möchte ihn nicht verletzen, ausserdem vertraut man seiner eigenen Stärke nicht.

Ich denke am Besten besprichst Du es einmal in Ruhe mit ihm und ihr vereinbart ein klares Zeichen, wenn Er Dir zu weit geht. Respektive, bekräftige ihn dabei wenn er etwas gröber ist, dass er weiss, dass er Dir nicht weh tut.

Das mag für Dich abturnend klingen ihm dabei "Händchen" zu halten, wenn Du ja eigentlich dominiert werden möchtest, aber für Ihn ist es vermutlich eine neue Erfahrung an die er sich auch erst gewöhnen muss.

Ihr müsst gemeinsam die Grenzen ausloten.

Antwort
von jsch1964, 61

Du willst dominiert werden, aber möglicherweise will Dein Freund nicht so dominant sein, wie Du es Dir wünschst. Vielleicht ist das, was er bei Dir macht, für ihn schon total aggressiv und es macht ihn überhaupt nicht an, weiter zu gehen. Wenn er nur Dir zuliebe mitmacht, ist das auf Dauer sowieso zum Scheitern verurteilt.

Es ist ziemlich schwierig, im BDSM jemanden zu finden, der genau dieselben Vorlieben teilt. Ein schmerzbegeisterter Mensch mag vielleicht Fesseln gar nicht oder umgekehrt, für manche Leute bedeutet dominieren nur solche Sachen wie Augen verbinden und ans Bett fesseln oder Befehle erteilen/gehorchen und ansonsten Blümchensex.

Vielleicht suchst Du Dir im Internet auf speziellen Seiten Filme, die das zeigen, was Dein Freund mit Dir machen soll und dann zeigst Du diese Filme auch einmal Deinem Freund. Danach solltet Ihr dann darüber sprechen, in wieweit er dazu bereit ist, so etwas mit Dir zu machen - bzw. ob es ihn eher anmacht oder abschreckt.

Stoppwörter helfen auch sehr dabei, dass der dominante Teil weiß, ob es schon zu fest ist. ;-)

Antwort
von Jerrycrafting, 126

Wenn er da auch drauf steht, kannst du es ja einmal vormachen, wie du dir das vorstellst.

Antwort
von Mister9mm, 106

Kommt drauf an,was genau du willst, wie z.Bsp. ein paar klaps auf´m Po, oder soll es mit ner Reitgerte sein. Wichtig ist,das du es langsam angehst und von ihm erst mal leichte Schlläge auf Po geben lässt und die Stärke dann steigern bis es dir ausreicht. oder fang doch erstmal damit an,ihn beim sex zu fesseln, danach er dich usw. Wichtig ist das du darüber mit ihn sprichst und ihm sagst das du mehr experimentieren willst, leider hast du nicht genau beschrieben was genau du dir vorstellst. SM ist ein breites Spektrum

Antwort
von Lumpazi77, 114

Wenn Dein Freund noch sehr jung ist, musst Du ihm das behutsam lernen

Kommentar von Shinjischneider ,

Das hat ned unbedingt was mit dem Alter zu tun :)

Kommentar von Lumpazi77 ,

oh doch, oder sagen wir besser REIFE ?

der Bubi kann halt noch nichts und ist verunsichert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten