Domaincontroller, Domäne, NetBIOS und Computername?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Beispiele mit FQDN:

DNS der Domäne: firma.local

NetBIOS-Name der Domäne: firma

Computername in der Domäne: rechner.firma.local

NetBIOS-Name des Rechners: rechner

Zu Deinen Fragen:

Ist der NetBIOS Name und der Computername dasselbe? Nein. Siehe Link unten

Können NetBIOS Name und Computername identisch sein? Jein, der NetBIOS-Name kann gleich Name der Unterdomäne sein

Der DNS-Domänenname besteht aus einer oder mehreren Unterdomänen, die durch einen Punkt getrennt sind, und wird durch einen Domänennamen der obersten Ebene abgeschlossen, im Beispiel: firma.local (oder auch z.B. berlin.firma.de)

Im Allgemeinen ist der NetBIOS-Domänenname die Unterdomäne des
DNS-Domänennamens. Wenn z.B. der DNS-Domänenname = firma.local ist, ist der NetBIOS-Domänenname = firma. Wenn der DNS-Domänenname = berlin.firma.de ist, ist der NetBIOS-Domänenname = berlin.

Infos zu NetBIOS gibt es z.B. hier:

http://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/0907221.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JesterFun
26.07.2016, 13:13

Ich würde eine Frage mal anders formulieren: Wenn ich den NetBIOS Namen und den Hostnamen gleich wähle, macht das was aus? Danke ;)

0

Was möchtest Du wissen?