Frage von barbagianni, 53

Dollar aus Paypal (Deutsches-Konto) auf Deutsches Bankkonto in EURO. Worauf soll ich achten damit nicht zu viele gebühren zahle?

Eigentlich haben sich ein paar Dollar auf mein Paypal-Konto angesammelt. ca. 1.000 USD Es sind Dollar und keine Euro weil ich das Geld aus Verkauf von Fotos und Illustrationen Weltweit verdient habe.

Wenn ich die USD in auf mein EURO-Konto zahlen lassel dann fallen Umrechungsgebühren. Und bei der Umrechnung wird bei Paypal nicht den aktuellen Wechselkurs angewandt.

PayPal rechnet wie folgt ab: 1.000 USD = 877,45 EUR (1 USD = 0,877455 EUR) Dieser Kurs setzt sich aus unseren Fremdwährungskosten sowie einer Währungsumrechnungsgebühr zusammen. Die Gebühren hängen von der Währung ab, in die umgerechnet werden soll. Im Abschnitt "Gebühren"> "Sonstige Gebühren">

Vielleicht hat jemand hier eine Idee wie ich das Geld auf mein Konto kostengünstiger bekommen kann.

Antwort
von barbagianni, 44

Mittlerweile habe ich herausgefunden dass man Geld in Fremdwährung auch über anderen Unternehmen transferieren kann.

Wie z.B. über Transferwise, WesternUnion, und noch weiteren.

Hat jemand vielleicht Erfahrung was passiert wenn ich eine Zahlung über diese starte?

Ich meine folgendes:
Von meinem Paypal-Konto in USD, beispielsweise zu Tranferwise in USD und dann von Transferwise zu meine DE Bankkonto?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten