Frage von iJessi,

Dolchstoßlegende

Suche eine kurze, einfache Definition (außer aus Wikipedia) die jemand versteht, der sich vorher nicht wirklich oder nur sehr wenig mit dem Thema befasst hat.

Hilfreichste Antwort von Dummie42,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das Deutsche Militär stand kurz vor dem Sieg über seine Feinde und da haben die vaterlandslosen Gesellen von der SPD einfach einen Waffenstillstand unterzeichnet und Deutschland somit nicht nur um einen verdienten Sieg gebracht sondern auch noch einen schändlichen Friedensvertrag anerkannt in welchem Deutschland zum Alleinschuldigen am 1. Weltkrieg erklärt wurde.

Das ist sehr polemisch ausgedrückt und gibt ganz und gar nicht meine Meinung zu dem Thema wieder ist aber der Inhalt der Dolchstoßlegende.

Kommentar von rawi47,

sorry, also deine aussage ist nicht nur polemisch sondern auch sachlich falsch, allerdings gefällt mir dein nachsatz, du beziehst stellung, und das ist gut

Kommentar von Dummie42,

Sag mir bitte, was daran sachlich falsch ist?

Kommentar von rawi47,

selbst das volk wusste nach jahrelangen stellungskrieg, das ein sieg nicht möglich ist, es war nicht nur die spd sondern der gesamte linke block, der gegen die ohl einen waffenstillstand vereinbarte der dann in den versailler vertrag endete, hier war auch die wurzel des emporkömmling ah

Kommentar von Dummie42,

Das Volk wusste es nicht wirklich. Die Propaganda der Presse lief noch immer auf Sieg Man wusste um die unzähligen Toten aber große Zerstörung im Reich gab es ja nicht, die fürchterlichen Verwüstungen waren in Nordfrankreich.

Wenn es so gewesen wäre, wie du sagst, wäre eine Dolchstoßlegende 'Im Felde unbesiegt' nicht möglich gewesen.

Kommentar von Dummie42,

Wenn du damit meinst, dass das mit dem Beinahesieg eine glatte Lüge der OHL war, hast du recht, Schuld am verlorenen 1. Weltkrieg waren Hindenburgh, Ludendorff und Konsorten

Kommentar von rawi47,

genau, so sehe ich es auch, bist doch kein dummie(42) :-))

Antwort von DivineTime,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Die Dolchstoßlegende ist eine, nach dem 1. W.K. in Deutschland aufgestellte, These, die beinhaltet, dass der Krieg nicht durch falsche Heeresführung, sondern durch die Haltung der Sozialisten und Pazifisten verloren gegangen sei. Damit wurde von konservativ- nationalistischen Kreisen die Weimarer Republik bekämpft

Antwort von rawi47,

die gibt es nicht, die ganze geschichte ist doch sehr komplex, die kann man nicht in drei sätzen erklären

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten