Frage von taniavenue, 71

Dokumentumwandlung?

Hey alle zusammen.
Ich hoffe ihr könnt mir bei meiner Frage helfen, also:
Ich will an einem Schreibwettbewerb teilnehmen. Die Geschichte muss als doc, docx, rtf oder odt Datei eingesendet werden. Bei meinem Word programm gibt es aber keine einzige davon. Wie kann ich das Dokument jetzt trotzdem umwandeln? Hilfe 😫
PS: PDF Dateien sind nicht erlaubt!
Ich hoffe auf eine hilfreiche Antwort
Eure Taniavenue

Antwort
von BerchGerch, 18

Hallo,

wie hier schon geschrieben wurde, ist .docx bei Word 2013 das Standardformat und das schon seit Word 2007. Das bedeutet, dass wenn du das Dokument normal gespeichert hast, ohne die Einstellungen des Dateityps zu verändern, dein Dokument im .docx-Format abgespeichert wurde.

Bis zur Wordversion 2003 war übrigens .doc das Standardformat.

Du kannst beim Speichern des Dokuments (Datei Speichern unter...) immer auch den Dateityp einstellen.

Außerdem kannst du dir im Windows Explorer die Dateiendung anzeigen lassen. Dann kannst du immer schon an der Datei sehen, um welchen Dateityp es sich handelt.

Dafür musst du im Win Explorer unter OrganisierenOrdner- und Suchoptionen (alternativ über Extras Ordneroptionen...) oben in den Reiter Ansicht wechseln und kannst dann hier in der Liste der Erweiterten Einstellungen den Haken im Kästchen Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden entfernen.

Das Format .odt (Open-Document Text) ist übrigens ein Format, das von OpenSource-Programmen, z. B. OpenOffice oder LibreOffice, als Standard verwendet wird.

Gruß, BerchGerch

Antwort
von drschlau99, 49

Welches Word-Programm nutzt Du denn? Bei Microsoft Word gibt es eigentlich immer eins dieser Formate (Datei->Speichern unter oder so ähnlich). Ansonsten lad dir "Libre Office" 
(https://de.libreoffice.org)
runter, dass kann das auch.

Kommentar von taniavenue ,

Die von 2013

Kommentar von drschlau99 ,

Bei Word 2013 ist docx doch das Standardformat.

Antwort
von holgerholger, 35

Wenn Du microsoft Word hast, kannst Du doc. bzw docx. DAteien erstellen. Welche textverarbeitung hast Du denn?

Kommentar von taniavenue ,

Sry aber was meinst du mit Textverarbeitung?

Antwort
von Ungedacht, 33

Normalerweisse müsste man eine microsoft (WORD) auch als solche Endung abspeichern können. Zur Sicherheit ladr dir abee lieber die kostenlose Software LibreOffice herunter, denn da ist mindestens eines des genannten Dateiformats vorganden.

LG Ungedacht

Antwort
von suziesext06, 24

wenn dein Schreibprogramm Microsoft Word ist, dann ist .doc das Standard Format. Und zwar prinzipiell, ohne Ausnahme. Du machst offenbar was falsch, beim Abspeichern. Speicher dein Dok nicht "...als"  sondern ganz normal SPEICHERN. Oder lass dir mal zeigen wie de Word bedienst. In nen Internetshop oder von nen netten Kumpel.

Kommentar von taniavenue ,

Ich hab es ganz normal gespeichert, wie du beschreibst! Sicher, dass es dann deine oben beschriebene Dateiart ist? Weil ich ansonsten ausgeschlossen werde aus dem Wettbewerb.

Kommentar von suziesext06 ,

guck einfach am Schluss nach, im Explorer, was bei deiner Datei hinter dem . steht. Wenn das steht  Meinegeschcichte.doc  ist doch alles ok

Antwort
von lutsches99, 40

welches Programm hast du denn?

Kommentar von taniavenue ,

Das von 2013

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community