Frage von sirWambo, 12

Dokument direkt in Thunderbird einscannen und automatisiert als Anhang hinterlegen?

Hallo Experten,

ich bin auf der Suche nach einer enorm vereinfachten Möglichkeit, aus dem E-Mail Programm Thunderbird einen Scanner an zu sprechen und das Ergebnis des Scanners direkt in Thunderbird als Anhang zu hinterlegen.

Am einfachsten wäre es, beim Antworten auf eine E-Mail auf einen Knopf zu drücken oder ähnliches (Irgendwie ein Plugin oder sowas hab ich schon gesucht und nichts gefunden).

Ein Bekannter von mir muss in regelmäßigen Abständen Dokumente durch seinen Scanner jagen und per E-Mail verschicken.

Ich habe diesem Bekannten bereits den Scann-Vorgang mehrfach aufgeschrieben und auch schon vereinfacht.

Das Problem ist, das dieser Bekannte nicht mehr ganz so "Fit" ist (müsste 76 Jahre alt sein) und mittlerweile Probleme damit hat, mit zwei Programmen um zu gehen bzw. mehrere Arbeitsvorgänge zu tätigen.

Bei ihm steht ein Brother Scanner und ich habe ihm das bereits so vereinfacht eingerichtet, das er nur noch im einem von Brother stammenden ControllCenter (so heißt das Programm glaub ich auch) den "E-Mail Button" drücken muss. Doch dann öffnet sich nur Thunderbird mit dem Anhang. An der stelle ist dann das Problem, das er ja die E_Mail Adresse braucht.

Ich hoffe ich habe mein Problem einigermaßen gut erklärt. Wenn nicht, gerne Fragen.

Ich bin für Antworten sehr dankbar!

Antwort
von PostMeUser, 7

Die Brother-Variante kenne ich auch, sie funktioniert wohl recht gut (ich habe noch kaum etwas damit gemacht, nur angetestet).

Wäre es vielleicht möglich, deinem Bekannten beizubringen, wie er an die E-Mail Adresse, die er zum Beantworten braucht, heran kommt?
Er könnte sie bei Eingang der zu beantwortenden E-Mail in die Zwischenablage kopieren.
Falls das zu schwierig ist, eventuell mit Stift und Papier aufschreiben?

Herzlichst, PMU  

Antwort
von CATFonts, 8

Leider wird es da keine Lösung geben, und vorerst wird da sich wohl auch nichts bewegen, denn Mozilla hat die Weiterentwicklung des Programms um neue Funktionen eingestellt.

"Am 7. Juli 2012 wurde bekannt, dass Mozilla die Arbeit an Thunderbird
auf Stabilitäts- und Sicherheitsaktualisierungen beschränken möchte.
Zu diesem Zweck wurden seit dem 20. November 2012 – dem
Veröffentlichungsdatum der Version 17, welche als ESR (Extended Support
Release) erschien – alle sechs Wochen ausschließlich Aktualisierungen
eingepflegt, die keine neuen Funktionen beinhalten."

https://de.wikipedia.org/wiki/Mozilla_Thunderbird

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community