Frage von BJ95ffm, 141

Dokument bei einer Schlüsselübergabe?

Guten Morgen,

gibt es ein Dokument wo Vermieter und Mieter unterschreiben müssen, was rechtlich ist, dass erfolgreich die Wohnung übergeben worden ist und das alles angenommen wurde.

Hat da vielleicht jemand eine Ahnung?

MfG

Antwort
von imager761, 47

Das Dokument nennt sich (Wohnungs-)Übergabeprotokoll und ist im Netz leicht zu finden. Hier bsplh. eine ausfüllbare pdf-Vorlage: https://thformular.thueringen.de/thueform/cfs/eject/pdf/43.pdf?MANDANTID=18&...

Dummerweise muss es niemand unterschrieben, insbes. der VM nicht, und sich damit einem sechsmonatigen Mängelbeseitigungsanspruch berauben.

Wenn er es täte, bestände Klarheit, wo und was genau zu reparieren, renovieren und instandzusetzen ist - Nachforderungen wären dann ausgeschlossen.

Eine Quittung über den Empfang aller übergebenen, auch selbst nachgefertigten (Wohnungs-)Schlüssel und bestätigte Zählerstände bei Auszug/Übergabe schon eher.

Verweigert er auch die, wären eigene bezeugte Feststellungen sehr anzuraten (Fotos, Zeugen).

G imager761


Expertenantwort
von albatros, Community-Experte für Mietrecht, 44

Da mag es Vordrucke geben (Internet), es bedarf aber keiner speziellen Form. Wichtig ist die Erfassung des Zustandes, der Zählerstände, der noch zu erfüllenden Pflichten aus dem Mietverhältnis mit Fristssetzung.  Dazu Schlüsselübergabe. (Kein Anspruch auf Vollzähligkeit)

Antwort
von Nemesis900, 38

Ein Übergabeprotokoll.

Antwort
von schwarzwaldkarl, 46

für solche Zwecke macht man ein Übergabeprotokoll und dort werden einerseits die übergebenen Schlüssel sowie auch eventuelle Vorschäden dokumentiert. Danach unterschreibt der Mieter sowie Vermieter... 

Kommentar von BJ95ffm ,

Gibt es sowas auch im Internet? die Rechten´s sind?? 

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

schau mal hier, nur als Beispiet, gibt noch andere Möglichkeiten im Netz

https://www.immobilienscout24.de/umzug/ratgeber/wohnungsuebergabe/wohnungsueberg...
Kommentar von johnnymcmuff ,

Danach unterschreibt der Mieter sowie Vermieter..

Aber keiner muss unterschreiben!


Kommentar von schwarzwaldkarl ,

@  johnnymcmuff

richtig, aber als Vermieter würde ich garantiert die Wohnung nicht vermieten, wenn sich der Mieter weigert das Übergabeprotokoll zu unterschreiben.   ;-)

Expertenantwort
von anitari, Community-Experte für Mietrecht, 40

Mietvertrag und/oder Wohnungsübergabeprotokoll

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Mietrecht, Mietvertrag, Vermieter, 79

gibt es ein Dokument wo Vermieter und Mieter unterschreiben müssen, was rechtlich ist, dass erfolgreich die Wohnung übergeben worden ist und das alles angenommen wurde.

Es gibt diverse Sachen aber man muss sie weder machen bzw. niemand ist verpflichtet zu unterschreiben, aber für manche Dinge bestimmt sinnvoll.

- Man kann ein Zweizeiler aufsetzen das die Wohnungsübergabe am.. stattfand und mit Anzahl von ... Schlüsseln rechtzeitig übergeben wurde.

- Es macht Sinn ein Übergabeprotokoll zu ersten, wo alle Mängel festgehalten werden. Weder Mieter noch Vermieter sind verpflichtet es zu unterschreiben. Unterschreibt der Vermieter nicht so ist es gut, wenn man es von Zeugen unterschreiben lässt.

Hier mal ein Link:

http://www.mietrechtslexikon.de/a1lexikon2/u1/uebergabeprotokoll.htm

LG

johnnymcmuff

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community