Frage von jonsnow24, 18

Dönerladenbesitzer Verdienst?

Hallo,
ein Freund von mir besitz einen Dönerladen bzw. sein Vater...
Er meinte das er 500€ am Tag verdienen würde.
Zuerst glaubte ich es ihm nicht aber dann fragte ich nochmal nach und es klingt nicht so als ob er gelogen hat.
Ist es also wirklich möglich mit einem kleinem Dönerladen 500€ am Tag (in einer 120.000 Einwohner Stadt) zu machen (15.000€ monatlich!!) dann müsste doch jeder Dönerladenbesitzer ''reich'' sein...

Antwort
von Minischweinchen, 9

Guten Morgen,

also das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Denn, wenn man sich das überlegt, wie viele Menschen da täglich einen Döner Essen müssten, das er auf 500,-- kommt.

Es gibt so viel Auswahl an Läden und Buden, wo sich jeder was zum Essen holen kann.

Wenn Dein Freund wirklich täglich so viel verdient, dann hat er aber wohl vergessen zu erwähnen, das er dazu noch ein paar "Geschäftchen" an derer Art betreibt, die er da dazu zählt.

Viele Grüsse!

Antwort
von TheAllisons, 18

Der verwechselt wahrscheinlich den Umsatz mit dem Verdienst. Umsatz ist nicht gleich Verdienst.

Kommentar von jonsnow24 ,

ja ok dann eben 15.000€ Umsatz monatlich. Dann müssten jeden Tag 100 Kunden kommen die einen Döner (5€) kaufen...
Und 100 Kunden sind doch vieeeel zu viel für einen Tag (ich glaub kaum das da 100 Kunden kommen oder irre ich mich?)

Kommentar von TheAllisons ,

Wenn er eine guten Standplatz hat, ist das durchaus möglich

Kommentar von SirKermit ,

Gute Plätze kosten dann leider auch mehr an Miete oder Pacht.

Kommentar von Skinman ,

100 Kunden am Tag wären im Schnitt 12,5 Kunden pro Stunde, das halte ich nicht für weiter außergewöhnlich. Da müsste jede Bestellung im Schnitt in nicht ganz 5 Minuten abgefertigt werden. Wie lange wartest du auf nen Döner?

Im Gegenteil wäre die Bude wahrscheinlich kaum wirtschaftlich zu betreiben, wenn da weniger Kundschaft anfallen würde.

Antwort
von Koroso, 15

nunja nicht wirklich. es gibt viele nebenkosten, die auch täglich anfallen. Wenn dein freund meint, er würde 500€ reingewinn für sich haben und es wurden bereits die löhne der mitarbeiter sowie die rohstoffe alle bezahlt, dann müsste ich mein leben doch nocheinmal überdenken.....naja arbeitstechnisch ist ein dönerladen recht hart,  so von 10-22 uhr täglich..... wer will das schon und dann jedes WE, dafür muss man eine dickere haut haben und auf freizeit schei ßen


Antwort
von Hardware02, 9

Vielleicht meinte er, dass er 500 Euro Umsatz macht? Ich würde da lieber noch einmal nachfragen.

Antwort
von skorpibe, 10

Netto sind das vielleicht 100 Euro im Tag. Rechne mal den Stundenlohn aus.

12 std im tag und eine 6 oder 7 tage Woche. ca. 8 Euro in der Stunde ist auch nicht sehr viel um Reich zu werden

Antwort
von kelzinc0, 17

Miete, Strom, Steuern, Personal, Zutaten usw usw

Antwort
von jimpo, 9

Hat Dein Freund Dir auch erzählt, wie hoch die Nebenkosten sind? Alles was von den 500€  bezahlt werden muß? 500€ ist ein weiter Begriff.

Antwort
von asiawok, 8

Du kannst viel verdienen aber trotzdem arm bleiben wenn zum Schluss null auf null raus kommt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten