Frage von Euromaster, 33

DNS Problem mit Router?

  • Router ist mit xxx.xxx.xxx.111 festgelegt.
  • Unsere Unitymedia Box mit xxx.xxx.xxx.1
  • Meine Box ist im Keller, Router im Dachgeschoss, verbunden durch LAN Steckdose
  • Wenn ich meinen PC (egal welche IP) mit dem Router verbinde oder direkt mit LAN anschließe im Dachgeschoss, habe ich keine Probleme. Schließe ich aber LAN an meine PS3/PS4 an, kommt Fehler bei IP-Abfrage. Hab bereits manuell und automatisch versucht. Verbinde ich meinen Router mit meinen Playstations kommt DNS Fehler.
  • Wenn mein Handy mit dem Router verbunden ist, hab ich Zugriff auf YouTube. Sonst auf nichts im Internet. Sprich, ich kann mir Videos anschauen problemlos, aber surfen oder andere Online-Apps öffnen geht nicht.
  • Ich habe meinen Router bestimmt schon 50 mal resettet, jedoch kein Erfolg. Hab auch oft IPs gewechselt, PW geändert, Namen gewechselt, kein Erfolg.

    Was könnte da nicht stimmen? Beißt sich da irgendwas? Hatte auch mal das hingekriegt, dass es funktioniert hat, aber oft gings dann wenig später wieder nicht. Wieso geht das mit dem PC, aber nicht mit der Playstation und mit dem Handy nur beschränkt?

Antwort
von LeonardM, 12

Wenn du dir sicher bist das es an den bevorzugten dns Servern liegt dann ändere sie doch bei den Clients..?

Antwort
von klugshicer, 19

Wenn Du nur ein Kabelmodem hast (wie z.B. diese dumme Atlanta-Box) dann wird das nix.

Kommentar von Euromaster ,

Hab diesen Sitecome mist. Ist kein teures Gerät. Hab ich von meinem Dad bekommen...

Kommentar von klugshicer ,

Das hatte ich nicht gemeint - es gibt Kabelmodems die kein NAT können.

Ein zusätzlicher Router müsste eigentlich (damit man die NAT des Routers nutzen kann) über die Buchse die mit dem DSL-Anschluss verbunden wird mit dem Modem verbunden werden.

Expertenantwort
von netzy, Community-Experte für Router, 17

von beiden nenn zuerst mal das Modell, denn "Sitecom-Mist" ist keine Modellbezeichnung ;)

und wenn du die IP-Adressen aus deinem LAN unkenntlich machst, kann dir auch niemand helfen, da keiner weiß, ob du verschiedene Subnets oder sonstiges vermurkst hast

mit welchen Ports sind die Router verbunden ?

also ein paar Fakten oder das wird nichts ;)

prinzipiell relativ einfach, am oberen Router dieselbe IP-Range einstellen wie am unteren, DHCP-Server deaktivieren, WAN-Port bleibt frei

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten