Frage von BastiS11, 42

DNS nicht abrufbar?

Mein Vater hatte mir eine Kindersicherung eingestellt im Router. Den konnte ich immer austricksen. Jetzt grade eben war es aber anders. Zu einer anderen Uhrzeit hat sich der Router nicht abgeschaltet wie sonst immer sondern bleibt aktiv, Wlan verbindung wird auch noch angezeigt aber es wird keine Verbindung hergestellt. Das Problem ist ein DNS fehler. Sowohl am Handy als auch an der Playstation klappt es nicht. Weiß jemand was da los ist? Liegt es an der Kindersicherung? Kann er den DNS zu einer bestimmten Zeit unterbrechen?

PS: An die Leute die sagen "Die Kindersicherung ist nicht ohne Grund da". Ich bin 17 1/2 und meine Eltern sind ziemlich speziell im Kopf

Antwort
von nematode, 11

"und meine Eltern sind ziemlich speziell im Kopf"

Was meinst Du denn damit? In einem halben Jahr bist Du volljährig, Du kannst dann -wenn finanziell möglich- von daheim ausziehen, einen eigenen Internetanschluss bezahlen, eine eigene FritzBox kaufen und bist dann so lange unabhängig, so lange Du Miete und alle anderen laufenden Kosten zahlen kannst.

Voraussetzung ist halt, dass Du eine regelmäßige Arbeit hast, von der Du leben kannst. 

Antwort
von Mentolo1new, 42

Hört sich nicht nach einer normalen sicherung an da der DNS Server da in der Regel unberührt bleibt.. Vielleicht hat er von Hand jetzt einfach den DNS Server im Router deaktiviert, schwer zu sagen ohne zu wissen was für ein Router es ist.

Kommentar von BastiS11 ,

Es ist eine Fritzbox 76..sowieso Ich kenne den Namen da jetzt nicht genau. Er ist nicht wach. Ich glaube nicht dass er das grade gemacht hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community