Frage von marce512, 58

DNS fehler lässt sich nicht beheben? ping dadurch bei über 400

hallo liebe community

ich habe ein problem mit meinem internet und zwar einen DNS fehler um genau zu sein...

ich bekomme mein internet über richtfunk. von dem empfänger der draußen auf dem balkon ist geht der "funk"über ein lan kabel zu einem verstärker der das ganze dann in internet umwandelt (wenn man das so sagen kann). Von dort führt ein lan kabel zu einem splitter das
ganze auf accses point, pc und playstation verteilt. so nun bekomm ich des öfteren in unregelmäßigem abstand einen dns fehler gemeldet und komme demnach nicht ins internet. dachte am anfang dass es am acsess point liegt aber als ich das kabel vom verstärker ausgang direkt in den pc/playstation angeschlossen haben und somit der accses point völlig aus dem spiel war hatte ich das problem immernoch. habe schon versucht meinen anbieter zu erreichen aber da ist tote hose.

richtfunk ist wetterabhngig aber d.h. bei schlechtem wetter ist der empfang schlecht aber wir haben momentan keine wolken bei uns...

jetzt meine eigentliche frage: kann ich da was tun um dies zu beheben? könnte es am empfänger liegen? oder bin ich machtlos?

ich wohne in ländlicher region und hab keine möglichkeit den anbieter zu wechseln da es der einzige ist :/

danke schonmal im voraus :)

Antwort
von Thandu, 27

Die DNS-Fehlermeldung wundert mich. Weil Internet auf OSI Layer 2 und 3 läuft. Und DNS erst in den oberen Layern. Im Klartext: an DNS kann es fast nicht liegen.

Was aber näher ist: ist der Router evtl. DNS-fähig, und möglicherweise nur mit einem falschen DNS-Server konfiguriert? Würde ich glatt mal austesten, indem ich den DNS von google nehmen würde. Die IP-Adresse von deren DNS ist 8.8.8.8 (der ist öffentlich, keine Sorge), den würde ich im Router als DNS-Server testweise eintragen und dann testen, ob die Meldung immer noch kommt. Viel Erfolg :)


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten