Frage von HansHans1, 67

DNA Replikation Merkmale vom Leitstrang und Folgestrang?

Hallo,
Ich weiß, dass der Leitstrang von 5' zu 3' geht. Aber woran erkenne ich ihn, also woher weiß ich in welche Richtung ich gehen muss. Kann mir jemand das nochmal vereinfacht erklären.

Grüße Hans

Antwort
von Wunnewuwu, 35

Ganz einfach:

Betrachte die Richtung der Helikase: Einmal folgt die Polymerase der Helikasen-Richtung (kann also den Strang kontinuierlich synthetisieren), einmal arbeitet die Polymerase aber gegen die Richtung der Helikase. Wenn sich die Polymerase daraufhin immer weiter von der Helikase entfernt, muss immer wieder neu angesetzt werden, wodurch nicht kontinuierich, sondern stückweiße, synthetisiert wird (Okazaki-Fragmente). Je nachdem welchen Strang du jetzt betrachtest, teilt man in leading- und lagging strand (Leit- und Folgestrang) ein.

Nochmal bunt und in Farbe:

http://lh5.ggpht.com/-dTpBwuYG8QQ/UTcQnRbYY\_I/AAAAAAAAEz8/kNV1B4g1p6g/image\_th...

LG

Antwort
von Lilo626, 32

War das nicht so dass der Leitstrang ganz normal verdoppelt wird

Der Unterschied zum Folgestrang ist der, dass er nicht komplett in einem Durchgang verdoppelt wird, da die DNA ja antiparallel aufgebaut ist. Deshalb ist es Stückchen weise aufgebaut.

Antwort
von Rallibert, 32

Ich würde dir gerne helfen, aber ich verstehe die Frage nicht ganz. Kannst du sie nochmal präzisieren? 

woher weiß ich in welche Richtung ich gehen muss

Kommentar von HansHans1 ,

Kannst du mir erstmal die Frage allgemein beantworten.

Kommentar von Rallibert ,

Aber ich verstehe doch nicht wo du hingehen willst.. Was habt ihr denn zuletzt dazu gemacht? DNA Replikation mit u.a. Primase, Polymerase, etc.?

Kommentar von HansHans1 ,

Ja genau. Aber ich erkenne nicht die unterschiedlichen stränge

Kommentar von Rallibert ,

Bei der Replikation wird von 5' nach 3' synthetisiert. Das geht aber nur an einem Strang ohne Unterbrechung (Leitstrang). Der andere wird stückchenweise verdoppelt und die Verdopplung besteht aus einzelnen sog. Okazaki-Fragmenten. Daran kann man die beiden unter anderem auseinander halten. Und eben an der Stelle, an der die Replikation stattfindet. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community