Frage von Scarlett99, 23

DNA Reparaturmechanismen- Crossing Over?

Hallo zusammen!

ich beschäftige mich gerade mit der DNA Reparatur und neben den Mechanismen wie Exzision bin ich auf die "Reparatur durch die Rekombination während der Replikation" gestoßen, das müsste doch dann heißen, dass durch Replikation und Crossing Over mutierte Nucleotide ausgetauscht werden? Ich habe allerdings den Ablauf nicht ganz verstanden, der dort beschrieben war und auch sonst finde ich im Internet keine guten Erklärungen. Könntet ihr mir bitte den Verlauf dieses Reparaturmechanismus erläutern?

Danke für eure Antworten!

Expertenantwort
von agrabin, Community-Experte für Biologie, 23

Wenn andere Reparaturmechanismen Schäden, bzw. Veränderungen an der DNA noch nicht behoben haben, gibt es zur Replikation die Möglichkeit eines  Doppelstrangbruchs mit verlängerten 3'-Enden. Der intakte Strang dient dann als Vorlage (Matrize) für die Replikation. Wenn der defekte Strang verlängert und repariert wurde, dient der wiederum als Vorlage für den anderen Defektstrang. Dieser Mechanismus wurde bei E. coli erforscht.

http://www.spektrum.de/lexikon/biologie-kompakt/dna-reparatur/3181

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten