Frage von ben03012000, 55

DJI Phantom 3 Pro im Wasser gelandet?

Die Drohne ist heute im Wasser genaugenommen im MAin in Frankfurt gelandet, wegen der starken Strömung konnten wir sie nicht mehr auffinden auch nach 2 stunden Suche.

Die Drohne ist selbstständig nach unten geflogen (Die Drohne war vielleicht 20 Meter von dem Kontroller entfernt das heisst auch das die verbindung einwandfrei war genauso wie das GPS.

Was soll ich jetzt tun ? Das kann ja nicht sein das die 1099 euro einfach so mal IWSDW ins wasser gefallen ist ????

Wie bekommt man Rückerstattung wenn sie nicht mehr vorhanden ist ??? Bitte um Hilfe.

Danke im Voraus

Antwort
von Jsghehshdjsjhss, 41

Wenn du die Drohne findest, wird sie wahrscheinlich kaputt sein. Leider erhältst du kein Geld zurück, da du sie selber ins Wasser geflogen hast. Das Geld bekommt man nur (oder ein neues Produkt) wenn die Drohne beschädigt geliefert wird.

Kommentar von fighterggfd ,

Da stimme ich dir zu. Ich kann dir schonmal sagen das du keine neue oder dein geld erstattet kriegst! Warscheinlich ist sie runtergegangen weil der akku die 2. Warnstufe erreicht hat! Mein beileid! ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community