Frage von DannyKiebach, 46

DJ Mischpult mit Software und mehr. Meinungen und Rat gesucht!?

Hallo liebe Leser und Leserinnen,

Ich habe vor mir demnächst ein DJ Mischpult zu holen. Jedoch weiß ich nicht was ich alles beachten muss und was ein qualitatives Mischpult etc. ausmacht.

Mein Budget beträgt 200- 250 €, also teurer auf keinen Fall! Am besten mit Turntables, den Anschlüssen für die Box und eigene Kopfhörer, Software.

Dabei stellt sich mir zu einem die Frage, welches Mischpult wohl das beste für mich sei. Dazu kommt die Software. Ich habe immer Virtual DJ (free version) genutzt, doch weiß nicht ob die Premium Version kompatibel ist mit bestimmen Mischpults.

Könnte mir da jemand guten Rat geben etc?

Danke im Voraus! :)

Expertenantwort
von DjTilDawn, Community-Experte für DJ & Musik, 28

Punkt 1: Du suchst kein Mischpult sondern einen MIDI-Controller. Alles andere ist bei dem Budget auch nicht drin.

Von Virtual DJ solltest Du Dich meiner Meinung nach so schnell wie möglich verabschieden, da es keine sonderlich gute Software ist. Serato DJ, Traktor Pro 2 oder Rekordbox DJ sollten Deine Kandidaten sein.

200-250€ sind kein riesiges, aber ein brauchbares Budget. Das Thema wurde hier auch schon x-mal behandelt. Meine Empfehlung: Reloop Beatmix 2, ggf. auch gebraucht, und eine Vollversion von Traktor Pro 2. Kopfhörer sind da nicht mehr drin. Turntables erst recht nicht. (Aber die meinst Du vermutlich auch gar nicht.)

Virtual DJ ist mit allen MIDI-Controllern kompatibel. Warum das so ist, kannst Du hier nachlesen: http://www.dj-lexikon.info/midi-controller.html

Die Controller, die Virtual DJ nativ unterstützt, sind hier gelistet: http://de.virtualdj.com/products/hardware.html

Kommentar von DannyKiebach ,

Danke! Ich schau gleich mal nach! :)

Kommentar von deruser1973 ,

ich weiss nicht, was es immer an VDJ zu meckern gibt. Ich nutze das seit 20 Jahren - damals noch Atomixmp3. Ich habe auch schon Traktor und Serato ausprobiert, aber es ist halt Gewohnheitssache - genauso wie der Unterschied Apple /Android.

Ich bleibe bei VDJ und wenn du dieses Programm nicht abgewertet hättest, dann hättest du nen dichen Daumen hoch bekommen, da ich dir vei dem Rest vollkommen zustimme. ..

Kommentar von DjTilDawn ,

Meckern ist dann wohl doch etwas anderes. Fakt ist, daß Virtual DJ einem professionellen Anspruch nicht gerecht wird, in vielerlei Hinsicht, und deshalb im Pro-Segment auch nirgendwo vertreten ist. Wenn es für Dich reicht und Du Dich damit wohl fühlst, ist doch alles gut. Serato ist auch nichts für mich. Jeder hat seine Präferenz.

Kommentar von DannyKiebach ,

Also mit Kopfhörer meinte ich, Anschluss dafür. Die Beratung gefällt mir und die Liste ist auch sehr gut. Jedoch überlege ich mir dieses zu holen :AMERICAN AUDIO VMS2

https://www.showandstage.de/American-Audio-VMS2-MIDI-Controller-2-Decks-USB-Phon...

Es liegt bei 229 € und passt ins Budget.

Die Frage ist dann noch die Software. Die Software kostet ja auch knappe 100€ und da ich das Ding erstmal nur zu hause benutzen möchte, wollte ich fragen ob die Virtual DJ free Version ausreicht? Auf der Liste steht jedenfalls kompatibel! 

Mir wurde desweiteren ein

AMERICAN AUDIO VMS4.1

für 200€ inklusive Case angeboten (gebraucht 1,5 Jahre).

Sollte man da irgendwelche Bedenken geben oder eher diese Variante nehmen?

Kommentar von DjTilDawn ,

Ein gut gemeinter Rat: lass die Finger von den VMS, ganz gleich welches Modell. Die Controller laufen nicht stabil. Das Problem ist lange bekannt, weshalb die Geräte auch so günstig zu haben sind. Ich halte an meinen Empfehlungen fest.

Kommentar von DannyKiebach ,

Es ist ein günstig und gut gemeintes Angebot. Die normalen Geräte sind ja nicht so billig (200 noch was aufwärts).

Ich werde nochmal drüber schlafen! :)

Kommentar von DannyKiebach ,

Doch das 

Reloop Beatmix 2

ist nicht kompatibel mit Virtual DJ, kann das sein? Ich würde mir nämlich erst in einem halben Jahr eine hochwertige Software etc holen.

Kommentar von DjTilDawn ,

Ich weiß, ich wiederhole mich, aber jeder MIDI-Controller ist mit jeder DJ-Software kompatibel. Die Frage ist nur, wie einfach die Installation für den Benutzer ist.

Für den Beatmix 2 gibt es aber sogar fertige Einstellungen und Treiber. Das alles findet man hier: http://www.reloop.com/media/custom/upload/Reloop-Reloop_Beatmix2_VirtualDJ8_Oper...

Je später Du auf eine brauchbare Softwre umsteigst, desto schwerer fällt Dir der Wechsel. Es bleibt aber Deine Entscheidung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community