Frage von n0bodxy, 8.956

Diy schwarze peel of maske?

Hallo, In letzter zeit sieht man irgendwie überall diese schwarzen peel os masken. Auf yt findet man zum glück diy rezepte, weil ich sie mir nicht bestellen darf. Die rezepte bestehen aus kohletabletten und hautverträglichem kleber. Meine frage ist, ob sich der tesa vielzweckkleber und normale kohle, also zum Beispiel grillkohle dazu eignet?

Antwort
von PizzaLover11, 7.581

Hey,

ich habe auch vor mir so eine Maske zu machen. Aber auf keinen Fall mit Grillkohle!!! :) Falls ich das mal demnächst mache würde ich auf jeden Fall Kohletabletten aus einem Drogeriemarkt kaufen (sog. "Aktivkohle"). Das ist auch die Kohle, die gemeint ist wenn von diesen Masken gesprochen wird. Wegen der Klebe bin ich mir auch noch nicht sicher ob das so die beste Idee ist. Aber wenn dann auf jeden Fall hautverträgliche. 

Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen. :)

Liebe Grüße, Cati (18, w)

Antwort
von xmitverachtungx, 7.840

Nein, das ist schädlich, verursacht Krebs und verstopft deine Poren, also verursacht Pickel.

Kommentar von n0bodxy ,

meinst du die maske an sich? oder die diy maske? den kleber? die kohle?

Kommentar von xmitverachtungx ,

Nein, die Maske an sich ist nicht schädlich aber der Kleber und die Kohle. Der Kleber verstopft die Poren und enthält Chemikalien, wenn er nicht Hautfreundlich ist und Grillkohle enthält ebenfalls Chemikalien. Ich würde bei den Zutaten aus dem Video bleiben :)

Antwort
von Siskin, 7.336

Nein, bitte keinen Alleskleber ins Gesicht! Und Grillkohle auch nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community