Frage von ComDenver, 50

Disziplin am Boden! Jojo-Effekt!?

hi. ich hab letztes jahr (2015) im sommer ca. 8 kg abgenommen. ich war immer super diszipliniert, hab mir viele lebensmittel verboten dafür war ich extrem zufrieden und stolz auf meinen körper. dieses gewicht konnte ich ca.+2kg das ganze nächste jahr halten, nur seit ein paar wochen ist meine motivation im eimer. ich lass mich ständig gehen, gönn mir viel zu oft richtig ungesundes und hab keinen bock mehr meine diät durchzuziehen. ich hab keine ahnung, woher die disziplin kam, hätte sie aber ganz gerne wieder zurück. ich weiß ja, dass ich es schon mal geschafft habe! mittlerweile ist das gewicht wieder drauf und ich fühl mich mega unwohl, versuche ständig wie letztes jahr abzunehmen aber ich bin viel zu undiszipliniert! kann mir jmd helfen?? LG

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von skyberlin, 16

Was sind die Gründe für Deinen "Rückfall"?

Konzentriere Dich auf die bewundernswerte Disziplin, die Du bereits erreicht hattest und baue darauf auf, oder knüpfe langsam daran an.

DAS ist Deine RESSOURCE; auf die Du zurückgreifen kannst und musst.

Du machst Dich gerade schwächer, als Du eigentlich bist.

Remember your (latest and best) power!

Kommentar von ComDenver ,

ich weiß die gründe leider nicht, ich hatte eben keine lust mehr die strenge diät zu halten und hab mir nach und nach immer wieder mehr gegönnt... aber danke für deine antwort !!

Kommentar von skyberlin ,

Du musst die Gründe nicht kennen, aber Deinen Willen stärken, um wieder gesünder und fitter zu werden.

Dein Wille ist Dein Weg, der Rest ist nonsence!

Viel Erfolg, bro!

Antwort
von Inquisitivus, 27

Hallo!

Also erstmal muss ich da fragen wie Du abnimmst, also hungerst Du oder treibst Du Sport?

Hungern ist dabei allerdings keine gute Idee, Du solltest bloss ein Kcal Mangel von ca. 200-400Kcal pro Tag haben und zwar durch mehr Bewegung, also Verbrauch...

Motiviere dich indem Du dir Ziele setzt, dir ne Liste schreibst was Du danach tun wirst, dich belohnst für Meilensteine oder dir Miniziele setzt und es in Häppchen angehst...

Kommentar von ComDenver ,

ich mache ca. 2x die woche HIIT-training. ja das problem ist, nur mit ein wenig hungern (vor allem abends) hatte ich richtig gute erfolge... aber vor allem abends habe ich auch oft heißhunger :/ danke für deine tipps 

Kommentar von Inquisitivus ,

Ja, das liegt daran das dein Körper eben nach Sporteinheiten Energie benötigt, deshalb haste Hunger ;).

Versuch regulär zu essen, unterschreite aber eben dein Kcal zufuhr auf 200Kcal. Als Tipp kann ich dir noch mitgeben, das Du villeicht mal vor dem Essen morgens so eine Einheit einlegst, dann nimmst Du nohcmehr ab :)

Kommentar von Inquisitivus ,

Ballaststoffreiche Kost ist im übrigen auch sehr gut gegen Heisshunger, sowie ordentliches Kauen ;)

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Ernährung, 9

Wie man ohne zu hungern gesund und dauerhaft abnimmt und dabei den Jojo-Effekt vermeidet erfährst Du hier.

http://jojo-effekt.info/

Antwort
von askme9999, 24

Versuche dir kleine erreichbare Ziele zu setzten, die du auch schnell erreichen kannst und die dich dann stolz machen und motivieren oder mach vorher-naher Bilder von dir, oder schreib auf wie du dich fühlst nachdem du Sport gemacht hast, und wenn du Heißhunger auf Sußes hast musst du dich 10 Minuten lang ablenken und wenn du diese 10 Minuten überstanden hast willst du eh nichts mehr süßes. Oder mein letzter Tipp ist es motivation quotes aus dem Internet auszudrucken das kann echt helfen!

Viel Erfolg! :)

LG

Antwort
von gustavgans11, 1

Etwas Disziplin gehört beim Abnehmen dazu, wenn man alles isst was einem in die Quere kommt, dann funktioniert es leider mit keiner Diät. Ich kenne dein Problem, da es mir genauso geht. Momentan versuche ich mich an einem Vitalshake, um damit die Kilos zu verlieren. Probiere den von Balancia und bin bis jetzt sehr zufrieden. Ich muss dabei nicht hungern und habe in den letzten 4 Wochen schon 6kg verloren ohne dass es mir an etwas fehlt. Natürlich benötigst du dabei auch Disziplin, um das Ganze durchzustehen, aber es ist auf jedenfall sehr viel leichter damit. 

Antwort
von guruguddy, 13

Du schreibst es doch schon Disziplin und verzichten auf 

Wenn Du auf das verzichten mußt was Du haben möchtest dann wehrt sich Dein Körper dagegen und läßt Dich undiszipliniert sein.

Wieso lernst Du nicht gesunde Lebensmittel zu essen die Dir auch schmecken und mit denen Du auch noch abnimmst.

Was Du isst passiert in deinem leben .

Das bedeutet  wenn Du planst zu verzichten(Lebensmittel)

die Dir schmecken .

Heißt das Du planst auf tolle memnte in Deinem leben zu verzichten

Wenn Du anstatt ans abnehmen 

daran denken würdes was Du gerne erleben würdest und das dann in die tat umsetzt dann wird das Essen nebensächlich werden und der Körper wird keinen rettungsring mehr brauchen.

Da man vor einem erfüllten leben nicht gerettet werden muß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community