Frage von domedome1997, 43

Dispo Kredit verstehe es nicht?

Guten Tag ich habe eine frage , nämlich wenn ich einen Dispo von 1300. € nehme und ich mit der Bank kläre das die jeden Monat von meinen Gehalt 50€ abziehen solln heißt würde den 2 Jahre und 2 Monate abbezahlen so . Es gibt ja dispo Zinsen so und das verstehe ich jetzt nicht wenn ich die 1300€ die ja sozusagen geliehen sind , die weg haue sozusagen . Und Gehalt bekomme habe bin ich ja normal im plus zb ka 900 und ich kann bis 1200€ ins minus gehen mache ich aber nicht .wenn man ins minus geht muss man ja Überzeugungszinsen zahlen . Aber wenn ich nicht unter 0€ gehe muss ich dann trz Zinsen zahlen weil ich das Geld geliehen habe oder wie jeden Monat oder jedes Jahr verstehe das nicht . Tut mir Leid für den komischen Text danke für jede Antwort !:)

Antwort
von schleudermaxe, 9

Meine nimmt für solche Überziehungen derzeit 6% und das ist schon viel. Wenn es keine Überziehung gibt, wird auch nichts belastet. Alle hört sich gut an.

Antwort
von Othetaler, 26

Den Dispo solltest du besser nicht in Anspruch nehmen. Viel zu teuer.

Und so, wie du dir das zu denken scheinst, funktioniert es sowieso nicht. Wenn du mit dem Dispo 1.300 in den Miesen bist und 1.200 Gehalt bekommst, geht dein Dispo auf 100 zurück. Es handelt sich nicht um einen Kredit, bei dem du feste Beträge zurückzahlst.

Antwort
von Knutschpalme, 21

Wenn man sich Geld von der Bank leiht, muss man Zinsen zahlen, ja.

Man möchte seinen eigenen Dispot ausreizen um dir Deutschstunden zu finanzieren x,x"

Antwort
von Chrublick, 11

Ähm Sry bei dein Text fehlt es schwer ein Sinn zu verstehen was du uns da vorschreibst.. xD

Antwort
von Odenwald69, 14

Vorsicht dispo ist kein ratenkredit ..

Bei einem ratenkredit hat man einen Vertrag gem s cht mit festen Laufzeiten und summe und Monatsraten

Bei einem dispo das ist nur als kurzfristige Überbrückung z.b Konto ist auf null aber Gehalt ist unterwegs

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten