Frage von Memento196, 35

Displayreparatur iPhone 6s bei Apple günstiger als beim Drittanbieter?

Soweit ich es gesehen habe bietet Apple die Reparatur beim iPhone 6s für 147,10 an pauschal inkl. Versand. Bei den örtlichen Handyreparaturdiensleitern meist um 200-240Euro und da wird ja meist keine original Ware verbaut? Warum sollte man das dann zu einem der Handybuden bringen?

Ich dachte erst das bezieht sich nur auf Geräte die noch in der Garantie sind und durch selbstverschulden einen Displaybruch haben, aber davon steht nichts auf der Apple Seite

Auch interessant, geht das Gerät durch einen Unfall etc.. kaputt bzw. wird bis auf die Unkenntlichkeit zerstört (auch nach Garantiezeit), kostet der Spass bei Apple max. 321,10. Bei einem 900 Euro Gerät lohnt sich das auch noch nach 2 Jahren finde ich noch.

Nachzulesen hier: https://support.apple.com/de-de/iphone/repair/screen-damage

Antwort
von 2012Katja2012, 30

Hallo. Ob des günstiger ist kann ich dir leider nicht sagen ich würde aber dennoch darauf zurückgreifen. Ich hab mir leider mein handy damit schon kapput machen lassen... Hab über drittanbieter reparieren lassen und musste danach um ein k zu drücken ein l nehmen weil der toutch im display irgendwie wie verrutscht war und nur noch ging wenn man mega fest drückt... 

Manchmal ist es einfach besser die "profis" ranzulassen den wers zusammenbaut kanns auch reparieren... :D 

Ich hoffe du machst keine so schlechten erfahrungen über drittanbieter wie ich. 

Lg 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community