Display Port oder Vga?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du einen DisplayPort einstecken kannst, kannst du den Samsung doch auch mit HDMI verwenden. Es gibt dafür Adapter, die meist weniger als 5 Euro kosten. Damit hast du auch am Curved eine FullHD Auflösung (oder mehr, je nach Monitor).

An dem VGA würde ich nichts mehr einstecken. Das Bild ist, im Vergleich zu HDMI und DP, grausam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du schon auf den Paneltyp (VA oder TN) anspielst, würde ich IPS den beiden von Dir genannten bevorzugen.

DisplayPort ist mit seiner Unterstützung von 7680x4320 @ 60 Hz, 5120x2880 @ 120 Hz, sowie 3840x2160 @ 240 Hz, sowie deep color und multi stream transport (MST) natürlich toll.

Bis 1920x1080 @ 144 Hz bzw. 2560x1600 @ 60 Hz reicht aber auch Dual-Link DVI-D, bzw. bis 1920x1200 @ 60 Hz auch Single-Link DVI-D oder HDMI.

VGA ist bei Flachbildschirmen grundsätzlich nicht mehr zu empfehlen. Die übertragbaren Auflösungen und Farbtiefen hängen von den verwendeten RAMDACs auf der Grafikkarte ab. Die meisten Karten gehen hier ebenfalls bis 1920x1200 @ 60 Hz, allerdings ist die Bildqualität durch die analoge Übertragung nicht so gut, wie bei DVI-D.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoHumanBeing
20.01.2017, 13:02

Die übertragbaren Auflösungen und Farbtiefen hängen von den verwendeten RAMDACs auf der Grafikkarte ab.

Das sollte eigentlich heißen: "Die übertragbaren Auflösungen und Bildwiederholraten hängen von den verwendeten RAMDACs auf der Grafikkarte ab."

0

sicher dass du vga meinst? weil vga nen analoger port ist, der keine hd auflösung schafft?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoHumanBeing
20.01.2017, 13:00

der keine hd auflösung schafft?

Eine Zeilenfrequenz von 64.8 kHz (1080 * 60 Hz) schafft er ohne Probleme. Auch 72 kHz (1200 * 60) für WUXGA (1920x1200) schafft er noch.

Der Port an sich hat darüber auch noch keine Probleme, allerdings ist bei den meisten RAMDACs (Digital-Analog-Wandlern), die auf den Grafikkarten verbaut werden, bei einer Zeilenfrequenz von 72 kHz Schluss.

1

Kein Display wird heutzutage noch hergestellt, daß ausschließlich einen VGA Anschluss anbietet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?