Display Bruch, aber Garantie ist noch nicht abgelaufen, zahlt das der Anbieter?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Naja, indiesem Fall kommt aus auf die Kulanz an. Sicher hat es noch Garantie aber ganz bestimmt nicht mehr Eigenverschulden ( es ist dir runtergefallen). Da hilft nur den Anbieter kontaktieren und es ihm schön reden und hoffen. =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Lillymausxd,

hast du das noch nicht mitbekommen, denn die Spatzen pfeifen es ja vom Dach:

Selbst verschuldete Schäden fallen bei solchen Geräten nicht unter die Garantie und müssen selbst bezahlt werden!

Außer du hast eine Zusatzversicherung abgeschlossen, die auch Sturzschäden bzw. Glasbruch einschließt. Dann kannst du es der Versicherung melden.

Aber ohne eine Versicherung bleibt dir nur übrig, den Schaden selbst zu bezahlen :(

Liebe Grüße

ichausstuggi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das musst Du selber zahlen,die Garantie oder Gewährleistung deckt keine selbst verursachten Schäden ab,sondern nur Produktmängel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Du hast den Schaden verursacht und musst auch dafür geradestehen - also Reparatur selbst bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Garantie deckt die Fehler ab, die der Hersteller zu verantworten hat. Dass du das Handy hast fallen lassen ist dein eigenes Problem, das ist KEIN Garantiefall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieser Schaden wird weder von der gesetzlichen Gewährleistung noch von einer eventuell vorhandenen (freiwilligen !) Garantie des Händlers / Herstellers übernommen. Denn das war ja Deine eigene Schuld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du Schuld an dem Bruch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lillymausxd
20.11.2015, 20:01

ja bin ich leider :(

0

Was möchtest Du wissen?