Frage von estier3, 140

Disk boot failure - insert disk and press enter?

Hallo,

Ich habe schon versucht im Internet etwas darüber zu finden und ich bin mittlerweile ratlos. Ich habe hier einen PC stehen und mit seiner alten Festplatte erscheint immer ein Bluescreen nachdem Windows geladen wird. Dann startet das ganze neu und wieder Bluescreen, das läuft dann in einer endlos Schleife. Jetzt habe ich eine neue Festplatte gekauft und angeschlossen aber ich muss ja noch Windows installieren. Ich habe Windows 7 auf einen USB stick gezogen und auch die Bootreihenfolge im BIOS geändert, jedoch bekomme ich immer den im Titel genannten Fehler. Ich denke auch das die BIOS Batterie leer ist, da die Uhrzeit im BIOS auf 2006 steht. Nachdem ich einmal versucht habe Windows von der alten Festplatte das Problem lösen zu lassen bekam ich die Nachricht das der letzte erfolgreiche start am 6.5.2014 war. Also schon etwas her. Könnte ich Windows von meinem PC aus auf die Festplatte installieren? Ich habe gelesen das es dann Probleme mit den Treiber gibt da es ja zwei verschiedene PCs sind. Der eine hat einen Intel der andere einen AMD Prozessor, habe gelesen das es da Probleme geben kann wenn man seine Festplatte (die funktionierende C:) klonen sollte. Also kennt jemand eine Lösung/einen Lösungsansatz?

Antwort
von Gummileder, 112

Der USB Stick muss Boot fähig gemacht werden, ansonsten kommt die Fehlermeldung. Das kann man unter Windows mit dem Kommandozeilen Tool diskpart machen.

Ist auf dem Sick denn ein Datenträger Abbild von einer Windows installations DVD oder ISO kopiert?

Kommentar von estier3 ,

Ist eine ISO mit Hilfe von Windows 7 USB DVD Download Tool installiert. Also da sollte kein Problem sein.

Antwort
von burninghey, 106

Offensichtlich funktioniert booten mit dem USB Stick nicht, wenn du absolut sicher bist dass es nicht am Stick liegt (probiers an deinem PC aus!), probiers doch mal mit einer Windows CD.

Wenn alles nichts hilft, kannst du die Festplatte auch bei dir einbauen, bei dir Windows installieren, beim ersten Neustart (während der Installation!) den PC vom Strom trennen, und dann Festplatte wieder ausbauen und in den alten Rechner.

Kommentar von estier3 ,

Ich habe leider hier keine Windows CD mehr rumliegen. Ich hatte mal eine Vista (von der habe ich später zu Win7 gewechselt) aber ich denke die finde ich auch nicht mehr. Bei der Installation meinst du das ich die Festplatte einbaue, während meine Festplatte mit Windows eingebaut ist, dann die Windows Installation starte und als Ziel die neue Festplatte auswähle? Und wann muss ich den PC dann neustarte, und kann da etwas an meinem System kaputtgehen?

Kommentar von burninghey ,

Sicherheitshalber solltest du deine normale Festplatte ausbauen oder abklemmen, damit du nicht versehentlich was kaputtmachst.

Bei der Windows Installation macht Windows selbst eigenständig mehrere Neustarts. Bei dem ersten dieser Neustarts ziehst du den Stecker (wenn der Bildschirm schwarz wird bzw. wenn du das Bootlogo siehst). Dann ausbauen, in den alten Rechner rein, und voilá, dort installiert sich Windows weiter inkl. der Treiber für den alten Rechner.

Das hab ich selbst schon so gemacht, bei alten Notebooks die partout nicht von der CD booten wollten.

Kommentar von burninghey ,

Du kannst die Windows 7 CD auch downloaden, wenn du einen Key hast: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows7

Kommentar von estier3 ,

Aber wie soll ich denn die Installation starten wenn ich meine Festplatte mit Windows abklemme? (Vom USB-Stick will es ja nicht starten)

Kommentar von burninghey ,

Wenn der Stick an deinem Rechner auch nicht funktioniert, dann liegt es am Stick oder vielleicht hast du was falsch gemacht.

Kannst du versuchen, aber mir wäre es da Risiko nicht wert irgendwas an meinem System zu zerschiessen ;)

Kommentar von estier3 ,

Ok danke ich werde das mit der Installation mal teste :D Danke für den Tipp auch wenn es nicht klappt gut für die Zukunft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community