Direktheit gegenüber Mädchen verbessern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du stellst deine Frage doch schon sehr gut (nicht alle hier haben so wenig Probleme mit Rechtschreibung, Grammatik und Orthografie auf dieser Plattform...). Das lässt mich schließen, dass du dich eigentlich auch gut unterhalten kannst. Du wirkst auch sympathisch. Vielleicht hast du ja deshalb das Gefühl, dass du für viele Mädchen der bist, mit dem man gut reden kann, der gute Freund eben.

Für Freundschaft + setzen sich dann ja doch oft die BadBoys, Machos, die harten Jungs durch. Aber das ist nicht das, was alle Mädchen wollen.

Wichtig ist aber, dass DU die Initiative ergreifst, dass du auf das Mädchen zu gehst. Lade sie auf ein Date ein (ein richtig klassisches, damit sie auch merkt, dass es ein DATE und kein gute-Freunde-Treffen ist).

Und dann musst du nicht nur der gute Zuhörer, Mutmacher, Ratgebe und Freund zum rumalbern und rumquatschen sein, sondern aktiv Flirten! Wie das geht, kann man auf unzähligen Seiten im Internet lernen.

Offen und direkt und die richtige Körperhaltung sind wichtig. Zeig ihr mit dem, wie du auf sie zu gehst und mit dem, was du sagst, dass SIE etwas besonderes für dich ist und du an IHR interessiert bist. Sag ihr, was du an ihr magst.

Ich wünsche dir gaaanz viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joolly
22.05.2016, 18:22

"Plötzlich

steht sie vor dir. Dein Herz schlägt schneller und in deinem Bauch

beginnt es zu kribbeln. Du lächelst sie an, überlegst, was du jetzt

sagen könntest - und hoffst, dass es ihr genauso geht!" Sprich

sie an! SO SPRICHST DU SIE AM BESTEN AN: Sei süß und charmant! Mädchen mögen Jungs, die offen,

fröhlich und locker sind mit Humor, Power und (wenn nötig) etwas

Biss! Absolut uncool sind Schlaffis, die immer versuchen es allen

Recht zu machen!

0
Kommentar von Steira15
22.05.2016, 18:38

Dankeschön!

Ja ich kann mich relativ gut unterhalten und ich habe mir auch schon gedacht, dass es eventuell daran liegen könnte.

Ich mache ihr auch Komplimente, aber ich will einfach nicht aufdringlich wirken (der Grad ist immerhin sehr schmal). 

Ich werde sie auch demnächst zu einem Date einladen. (:

Außerdem habe ich das Gefühl, dass sie mich mag und zwar aus folgendem Grund: Ich fahre sie manchmal nach der Schule nach Hause und SIE hat mich das ein oder andere Mal gefragt ob ich noch Lust hätte, mit ihr etwas zu unternehmen.

Aber ich sollte mir nicht zu lange Zeit lassen....

Danke nochmals für deine hilfreiche Antwort!

0

Guten Tag Steira15,

wer verliebt ist möchte natürlich keine Fehler machen:)

Eine besondere Aufmerksamkeit gepaart mit liebevollem Augenaufschlag:)

Wobei ein gegenseitiges Interesse vorteilhaft. Außerdem helfen dezent klare Worte/Äußerungen dabei nicht unbedingt in der sogenannten Friendzone zu landen. (ohne Gewähr)

Viel Glück!



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Steira15
22.05.2016, 16:48

Danke für die Antwort!

Nur woher weiß ich ob bzw. wann diese Äußerungen angebracht sind, also so, dass ich mich auch nicht blamiere..?

0

Ich finde es gut, dass du schon zu einem Anteil erkannt hast, dass dich kein Mädchen in eine Friendzone steckt. Wenn überhaupt machst du es selbst. Sag genau das was du sagen willst >>>>> Rede UNGEFILTERT <<<<< 

Denke also nicht darüber nach was du wann sagen solltest sondern sag das was du denkst. Dann gibt es solche Missverständnisse garnicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Steira15
22.05.2016, 16:45

Danke erst mal für deine Antwort!

Mein Problem ist irgendwie, dass ich nicht weiß wann ich bspw. den ersten Schritt machen soll.

Ich bin eigentlich witzig und Mädels mögen mich auch... aber ich bin eben (Verhalten, und Sprache) nicht direkt genug.

0