Frage von GiadaPrada, 193

Direkte Stimulation des Kitzlers unangenehm?

Naja also ich interessier' mich irgendwie für Selbstbefriedigung und Hab da einen Artikel in der Mädchen gelesen, dass man seinen Kitzler berühren soll... nun ja ich mach das eigentlich nicht, da das einfach unangenehm ist und wollte fragen ob eine Krankheit oder ein Scheidenpilz oder so dahinter steckt? (Die Frage ist auch ernst gemeint) xD

Antwort
von DarkSoulFL, 13

Die direkte Stimulation der Klitoris, ist für viele Frauen unangenehm. Hier bist Du nicht alleine, das geht vielen so. Aber; Warum ist das so ? Eigenlich ist die Antwort relativ einfach.

Dies hier, könnte Dir u.U. helfen:

Die Empfindlichkeit der Klitoriseichel für direkte Stimulierung ist individuell sehr unterschiedlich. Manche Frauen

sind so empfindlich, dass sie eine direkte Stimulierung erst nach
längerem Vorspiel, und auch dann ein nur ganz zartes Streicheln, oder
auch gar nicht ertragen. Bei anderen Frauen hingegen wird die sexuelle
Begegnung erst durch die intensive reibende Berührung der Klitoris zum
vollständigen Genuss.
Was gerade „gut“ ist, kann auch von Situation zu Situation
unterschiedlich sein und sich auch während einer sexuellen Begegnung
mehrfach ändern. Da die Klitoris, wie oben beschrieben, mit dem
umgebenden Gewebe eng verbunden ist, sind verschiedene indirekte Stimulationsformen gängige Praxis.

In sehr seltenen Fällen kann eine als zu gering erlebte
Empfindlichkeit der Klitoris auf eine zu große Klitorisvorhaut
zurückgeführt werden. Demgegenüber lässt sich ein vergleichbares
Phänomen weit häufiger auf Unkenntnis über die Anatomie oder die
Existenz von Schamgrenzen zurückführen, die eine selbstbestimmte
Sexualität verhindern.[20] Bei einer Penetration überträgt sich der Zug auf die kleinen Schamlippen und über diese auf die Kitzlerbändchen (Frenulae clitoridis)
und auf die Klitoris. Hierdurch kommt die Klitoriseichel dem
eindringenden Penis näher. Durch reibende Bewegungen wird über spezielle
Sinneszellen, die Mechanorezeptoren, die sexuelle Erregung verstärkt.

(Quelle: Wikipedia/Klitoris)

Antwort
von BlueSky1119, 156

Für die einen ist es angenehm, die anderen empfinden es als unangenehm. Also das ist meiner Meinung nach kein Grund zur Sorge und ich denke auch überhaupt kein Anzeichen für eine Krankheit. 

Antwort
von Schneckly, 94

Bei der Selbstbefriedigung stimuliere ich meinen Kitzler auch meist erst nach einer „Aufwärmfase“.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community