Frage von giiiirll, 28

Direkt nach dem Traning essen?

was passiert wenn man direkt nach dem Training isst ?! Schadet es dem Muskelaufbau?!

Antwort
von GRULEMUCK, 16

Nein, es schadet dem Muskelaufbau nicht. Mahlzeiten- und Nährstofftimings sind lediglich Optimierungsprozesse die beispielsweise in einer Wettkampfsituation anzuraten sind. Für den Ottonormalsportler reicht es, wenn er über den Tag verteilt seine eingeplanten Kalorien bzw. die angestrebte Nährstoffverteilung einhält (unabhängig welche Ernährungsform er dafür vorgesehen hat).

MfG
GRULEMUCK

Expertenantwort
von Duke1967, Community-Experte für Training, 7

Ganz im Gegenteil. Je schneller verdaulich, desto besser... Am besten Molke (Whey), da das die kurzkettigsten Proteinmoleküle sind. Fett für die schnelle Aufspaltung der Moleküle und Kohlenhydrate helfen den Insulinspiegel zu regulieren. Wenn Du nach dem Training nicht isst, macht der Körper da weiter, womit er beim Training begonnen hat, nämlich Deine Muskeln ABzubauen. Diesen Prozess stoppst Du nur, wenn Du neue Energie und Baustoffe dem Körper zur Verfügung stellst. Und das so schnell wie möglich!!!! Und vor dem Schlafengehen für den AUFbau noch einmal Caseinhaltiges, weil langkettig, um in der Nacht weiter genug Baustoffe zu liefern... Weiter viel Erfolg, alles Gute. LG

Antwort
von Julo069, 17

Wenn du in der Aufbau Phase bist ist es sogar gut. Kommt drauf an was du isst solltest dir erstmal Nach'm Training nen Eiweiß Shake zu dir nehmen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten