Frage von LinaPandaa, 26

Directions nachfärben ohne blondierung?

Hallöchen! Ich habe braune Haare und hab mir die letzten Sommer gefärbt. Ich wollte sie lila, hab mich damals aber noch nicht so richtig getraut also wurde es eher ein violetter Schimmer. Das ganze sah echt gut aus aber ich hab es nicht mehr nach gefärbt, weil der Scheitel auch nicht wirklich aufgefallen ist. Weil ich fand, dass mir lila steht wurde ich "mutiger" und hab mir die Haare letztens beim Friseur mit Directions lila färben lassen (Plum). Ich hab sie auch blondiert. Jetzt war es aber so, dass die Rotpigmente in meinen Haaren von der vorherigen Färbung nicht raus gingen aber mein Scheitel richtig blond war. Das Ergebnis waren dann lila Längen und ein lila-pinker Scheitel. Diese Färbung ist jetzt schon 2 1/2 Wochen her und irgendwie schon relativ ausgewaschen. Ich möchte aber nicht schon wieder zum Friseur sondern würde lieber zu Hause färben. Das würde ich aber ohne das Blondieren machen. Denkt ihr das wird was?

Antwort
von melinaschneid, 26

Wenn du vorher nicht blondierst wird zumindest der Ansatz eine andere Farbe haben. Ich würde dir allerdings abraten deine Haare zu oft zu blondieren. Auf dauer machst du damit nur deine Haare extrem kaputt.

Expertenantwort
von ITsUnacceptable, Community-Experte für Haare, 21

ja klar geht das ohne nochmal zu blondieren:D ich töne auch immer nur nach wenn die farbe schon mal drauf

wenn du das nur in einer farbe hast ist es auch ganz einfach. (:

nur wenn du deinen ansatz weg haben willst musst du nochmal blondieren. (:


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community