Directions lassen sich nicht mehr rauswaschen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Wundermittel bei farbresten bei directions nennt sich elumen, dies kann man auch mit Wasser an mischen und entfernt die Reste der Tönungen.

Oder du gehst lieber zum Friseur wenn du unsicher bist.(:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blond über Rot würde ich dir auch abraten. Das würde deine Haare kaputt machen. Directions sollen ja bis zu 6 Monaten im Haar bleiben, dass die dann schwerer zu entfernen sind ist ja klar.

Das Einzige was du machen kannst ist dunkler zu färben, aber dann bitte beim Friseur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Prettylilthing
22.10.2016, 21:40

Die rot Pigmente sind immer schwerer aus dem Haar zu kriegen. Ich weiss nicht ob es das in Deutschland gibt oder ob das bei Directions hilft aber in dem USA gibt es von Loreal 'Color Oops' und 'Unred me' die Marke ist Sallys beauty supplies.

Aber wie gesagt wenn du dich damit nicht auskennst geh bitte zum Friseur.

0
Kommentar von NormalesMaedche
22.10.2016, 21:56

"geh bitte zum frisör" hört sich ja so an, als würde sonst jemand zu schaden kommem

0
Kommentar von Prettylilthing
22.10.2016, 22:00

Wenn ihr etwas an ihren Haaren liegt dann sollte sie das aber tun weil diese sonst kaputt gehen. Wild drauf los färben funktioniert bei rot halt nicht weils meistens in die Hose geht. Kannst ihr ja gerne nen besseren Tipp geben du scheinst ja zu den Profis zu gehören 😉

0
Kommentar von dextaaar
23.10.2016, 13:30

Wenn sie schreibt, dass sie sich die Haare schon in 3 anderen Farben getönt hatten, blondiert hat, weiß welches Shampoo gut ist zum Tönung-rauswaschen denke ich, dass se sich auskennt jnd zum Färben keinen Friseur benötigt. Und auch wenn was nicht soo genau läuft wie man es gerne hätte, es sind nur Haare und Friseure könnten auch was falsch machen.

0