Directions Atlantic blue auf braunem Haar tönen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn die Probesträhne geklappt hat dann machs doch :)
Aber grünlich auswaschen wird es sich bestimmt und grün geht nur sehr sehr schwer aus den Haaren wieder raus.

Das die Haare unbedingt blondiert sein müssen stimmt nicht, coloriert würde schon reichen. Auf Naturbelassenem Haar kann es durchaus fleckig werden bzw. ist vielleicht eine zweite Anwendung notwendig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wenn du dir deine Haare mit Directions färbst musst du vorher blondieren, da sonst immer eine Mischung der eigentlichen Farbe mit gelb beim Auswaschen entsteht. Um das beste Ergebnis zu erhalten müssten deine Haare weiß sein (bekommt man mit Silbershampoo nach dem blondieren hin. Einfach mehrmals 30min einwirken lassen und gut pflegen, da die Haare schnell austrocknen). 

Da ich schon oft mit Directions getönt habe, aber meine Haare nicht wirklich weiß waren ist das blau immer ein Türkis geworden. Das kann allerdings auch ganz schön aussehen. Probier einfach aus, was dir am besten gefällt. Darin liegt der Vorteil von Directions: Nach einigen Haarwäschen ist die Farbe stark verblasst und man kann sie entweder nachfärben oder intensiver auswaschen und etwas neues ausprobeíeren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, 

also eigentlich ist das so, dass man vorher bei Directions immer blondieren sollte. Dann hält es auch länger. Außerdem würde es wenn du Pech hast misslingen und du hast eine andere oder unregelmäßige farbe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung