Frage von LaraKristin98, 22

Directions -Vorschläge, Warnungen?

Hallo, ich habe schon einmal, leider erfolglos, versucht mir meine blondierten Haare mit Directions violet (ohne Spülung) zu tönen. Die Haare haben die Farbe einfach kaum angenommen damals. Jetzt habe ich sie noch heller blondiert und wollte diesmal eventuell directions silver verwenden, um einen Grauton zu bekommen. Kann mir jemand sagen, ob das Blond (siehe Bild) dafür überhaupt hell genug ist (bevor ich wieder so viel Geld ausgebe), oder hätte einen Vorschlag, welche andere Farbe außerdem gut aussehen könnte? Freue mich riesig über Antworten :)

Antwort
von ITsUnacceptable, 14

Für directions grau sollten deine Haare weiß sein, sonst sieht man nicht. Ein die Haare aber hell Licht blond kann man auch Maria nila colour refesh black nehmen, diese mit silikonfreie Spülung mischen zum gewünschten ton mischen und wie direcrions auftragen.

Sind in deinen Haaren gelbstich drin wird das lila auch nicht halten, da diese sich neutralisieren. 

Ich empfehle immer wenn man sich die Haare bunt tönt sollten die haare min hell Licht blond sein, damit erzielt man immer ein sehr schönes Ergebnis ohne große Abweichungen, am besten ist natürlich weiß. (:

Kommentar von LaraKristin98 ,

Danke für deine Antwort, leider bekomme ich meine Haare nicht heller bzw. weniger gelbsstichig, da ich von natur aus einen rotstich habe, jedoch sind die Haare jetzt sehr hellblond. Meinst du rosa oder pinke Directions könnten halten?

Antwort
von Shayy, 13

eigentlich sollte es hell genug sein. Du könntest ja beispielsweise die Farbe Plum von directions nehmen. Das würde sicherlich gehen war bei mir auch so! ;))

Antwort
von LaraKristin98, 10

Falls das Bild zur Frage irgendwie verloren gegangen sein sollte..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community